legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Tödliches Erbe

Amanda Cross: Tödliches Erbe (2001)

Info des Deutschen Taschenbuch Verlags:
Maximillian Reston ist wirklich der letzte, den die Literaturprofessorin Kate Fansler in der Nähe ihres abgelegenen Ferienhäuschens vermutet hätte - verläßt dieser erklärte Snob doch nur im Notfall die sicheren Gefilde der Zivilisation. Aber er hat ein dringliches Anliegen: Er bittet Kate um einen Gefallen unter Kollegen. Sie soll ihn an die Küste von Maine zum Haus einer kürzlich verstorbenen Schriftstellerin begleiten, deren Nachlaß er durchsehen will. Eher widerwillig stimmt Kate zu. Sie hat so eine Ahnung, als ob der Aufenthalt dort wenig erbaulich sein wird...

Und in der Tat findet sie gleich bei ihrem ersten Spaziergang am Meer eine Leiche. Bei der Toten handelt es sich auch noch um eine ihrer Studentinnen. Was hatte das Mädchen dort zu suchen? Und warum war Max so ängstlich darauf bedacht, nicht allein nach Maine zu fahren?

Amanda Cross: Tödliches Erbe. (The Question of Max, 1976). Roman. Aus dem Englischen von Monika Blaich und Klaus Kamberger. München: dtv, 2001 (1. Aufl. - Frankfurt/Main: Eichborn, 1990), dtv Nr. 20373, 224 S., 9.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Tödliches Erbe

Amanda Cross: Tödliches Erbe (1996)

Info des Deutschen Taschenbuch Verlags:
Sie wandte sich um, und da entdeckte sie gleich rechts neben sich in einer Mulde zwischen zwei Felsen etwas, das wie ein Bündel Kleider aussah.
"Da unten liegt eine tote Frau."
Ein Fall für die Kriminalpolizei? Die Literaturprofessorin Kate Fansler fragt sich mit Recht, warum ausgerechnet sie ihren Kollegen an die Küste begleiten und die Leiche finden mußte...

Amanda Cross: Tödliches Erbe. (The Question of Max, 1976). Kriminalroman. Aus dem Englischen von Monika Blaich und Klaus Kamberger. München: dtv, 1996 (1. Aufl. - Frankfurt/Main: Eichborn, 1990), dtv Nr. 11683, 212 S., 9.80 DM (?).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Tödliches Erbe

Amanda Cross: Tödliches Erbe (1993)

Info des Deutschen Taschenbuch Verlags:
Sie wandte sich um, und da entdeckte sie gleich rechts neben sich in einer Mulde zwischen zwei Felsen etwas, das wie ein Bündel Kleider aussah.
"Da unten liegt eine tote Frau."
Ein Fall für die Kriminalpolizei? Die Literaturprofessorin Kate Fansler fragt sich mit Recht, warum ausgerechnet sie ihren Kollegen an die Küste begleiten und die Leiche finden mußte...

Amanda Cross: Tödliches Erbe. (The Question of Max, 1976). Kriminalroman. Aus dem Englischen von Monika Blaich und Klaus Kamberger. München: dtv, 1993 (1. Aufl. - Frankfurt/Main: Eichborn, 1990), dtv Nr. 11683, 212 S., 9.80 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen