legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Cyclop

Clive Cussler: Cyclop (2008)

Info des Blanvalet Verlags:
Raymond LeBaron, der reiche amerikanische Verleger, bricht mit seinem Luftschiff auf, um das Wrack der »Cyclop« zu entdecken, in dem sich eine unermesslich wertvolle Inka-Statue befinden soll. Eine Woche später ist er verschollen, an Bord des Luftschiffs sind nur noch drei namenlose Leichen. Major Pitt von der Meeresbehörde NUMA übernimmt die Ermittlungen - und erkennt bald, dass weit mehr dahinter steckt als eine Schatzsuche...

Clive Cussler: Cyclop. (Cyclops, 1986). Thriller. Aus dem Amerikanischen von Michael Görden und W.M. Riegel. Sonderausgabe. München: Blanvalet, 2008 (1. Aufl. - München: Blanvalet, 1988), Blanvalet Taschenbuch Nr. 37025, 510 S., 6.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Cyclop

Clive Cussler: Cyclop (2003)

Info des Goldmann Verlags:
Hochspannung, Dramatik und sprühende Action! Ein Weltklasse-Thriller von Clive Cussler Der steinreiche amerikanische Verleger Raymond LeBaron macht sich mit dem Luftschiff "Prosperteer" auf die Suche nach dem gesunkenen Wrack der "Cyclop", denn an Bord soll sich angeblich die Statue einer Indianergöttin von unschätzbarem Wert befinden. Eine Woche später treibt die "Prosperteer" mit drei unbekannten Leichen an Bord auf die Küste Miamis zu. Ein Fall für Dirk Pitt, Major der Meeresbehörde NUMA...

Clive Cussler: Cyclop. (Cyclops, 1986). Roman. Aus dem Amerikanischen von Michael Görden und W. M. Riegel. München: Goldmann, 2003 (1. Aufl. - München: Blanvalet, 1988), Goldmann Taschenbuch Nr. 55312 (Portobello), 511 S., 5.00 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Cyclop

Clive Cussler: Cyclop (2000)

Info des Goldmann Verlags:
Der steinreiche amerikanische Verleger Raymond LeBaron macht sich mit dem Luftschiff "Prosperteer" auf die Suche nach dem gesunkenen Wrack der "Cyclop", denn an Bord soll sich angeblich die Statue einer Indianergöttin von unschätzbarem Wert befinden. Eine Woche später treibt die "Prosperteer" mit drei unbekannten Leichen an Bord auf die Küste Miamis zu. Ein Fall für Dirk Pitt, Major der Meeresbehörde NUMA...

Clive Cussler: Cyclop. (Cyclops, 1986). Roman. Aus dem Amerikanischen von Michael Görden und W. M. Riegel. München: Goldmann, 2000 (1. Aufl. - München: Blanvalet, 1988), Goldmann Taschenbuch Nr. 55170 (Portobello), 510 S., 9.95 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Cyclop

Clive Cussler: Cyclop (1990)

Info des Goldmann Verlags:
Siebzig Jahre, nachdem der Kohlenfrachter "Cyclop" unter mysteriösen Umständen in kubanischen Gewässern gesunken ist, macht sich der steinreiche amerikanische Verleger Raymond LeBaron mit dem Luftschiff "Prosperteer" auf die Suche nach dem Wrack. Denn an Bord des Frachters soll sich ein unglaublich wertvolles Kunstwerk befinden, das LeBaron zu bergen hofft: La Dorada, die Statue einer indianischen Göttin aus purem Gold.

Doch schon nach wenigen Tagen bricht der Funkkontakt LeBarons zum Land plötzlich ab. Das Luftschiff scheint auf offener See verschollen zu sein. Eine Woche später entdeckt Dirk Pitt, Major im Dienst der Meeresbehörde NUMA, das Wrack der "Prosperteer", das bei Miami auf die amerikanische Küste zutreibt. An Bord macht er einen grausigen Fund: drei unbekannte und bereits verwesende Leichen.

Dirk Pitt versucht, das rätselhafte Verschwinden LeBarons aufzuklären. In einer Reihe von lebensgefährlichen Abenteuern gelingt es ihm schließlich, das Schicksal des Verlegers zu ergründen und auch das Rätsel der "Cyclop" zu lösen.

Clive Cussler: Cyclop. (Cyclops, 1986). Roman. Aus dem Amerikanischen von Michael Görden und W. M. Riegel. München: Goldmann, 1990 (1. Aufl. - München: Blanvalet, 1988), Goldmann Taschenbuch Nr. 9823, 510 S., 10.00 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen