legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Letzter Akt in Palmyra

Lindsey Davis: Letzter Akt in Palmyra (1998)

Info des Verlags Droemer Knaur:
Rom, 72 n. Chr. Marcus Didius Falco ist sauer. Der Kaiser will ihn nicht in den Bürgerstand erheben, und so geht der Detektiv mit seiner geliebten Helena nach Syrien, wo er eine verschollene Wasserorgelspielerin ausfindig machen soll. Statt dessen findet er den Stückeschreiber einer Theatertruppe -ermordet. Prompt wird Falco verdächtigt, flieht mit den Schauspielern in Richtung Damaskus, und damit nicht genug: Er gibt seiner poetischen Ader nach und steigt in die Fußstapfen des toten Schreiberlings.

In Palmyra, wo sein neues Stück Premiere haben soll, bereiten ihm zwei Dinge erhebliche Sorgen: ein unbarmherziges römisches Publikum - und die Schauspielkollegen, unter denen sich allem Anschein nach ein Mörder verbirgt...

Lindsey Davis: Letzter Akt in Palmyra. (Last Act in Palmyra, 1994). Roman. Aus dem Englischen von Susanne Aeckerle. München: Knaur Taschenbuch Verlag, 1998 (1. Aufl. - Frankfurt/M.: Eichborn, 1996), Knaur Taschenbuch Nr. 63079, 508 S., 16.90 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Letzter Akt in Palmyra

Lindsey Davis: Letzter Akt in Palmyra (1996)

Info des Eichborn Verlags:
"Zäh, smart, ausgebufft - so eine Art Humphrey Bogart in Toga. Er ist fast immer pleite, süffelt gern, hat ständig Affären und eine gesunde Abneigung gegen die Staatsgewalt(ig)en", so charakterisierte Cosmopolitan treffend Lindsey Davis' Helden Falco, Privatschnüffler in Rom im Jahre 70 n. Chr.

Diesmal wird er in Syrien in den Mord an einem Theaterdichter verwickelt. Daß Falco, seiner poetischen Ader folgend, die Nachfolge des Stückeschreibers antritt, ist dumm, aber Ehrensache -, und für Falco und seine schöne Freundin Helena, die natürlich nicht fehlen darf, wird die Reise nicht nur heiß, sondern ganz schön brenzlig. In Palmyra, wo ein neues Theaterstück Premiere haben soll - in aller Bescheidenheit: es handelt sich hier gewissermaßen um die Urfassung von Hamlet - kommt es zum furiosen Finale...

"Rasant, witzig und voller Atmosphäre. Sollten Sie Marcus Didius Falco noch nicht kennen, ist dies der richtige Moment." Mail on Sunday

Lindsey Davis: Letzter Akt in Palmyra. (Last Act in Palmyra, 1994). Roman. Aus dem Englischen von Susanne Aeckerle. Deutsche Erstausgabe. Frankfurt/M.: Eichborn, 1996, gebunden mit Schutzumschlag, 554 S., 42.00 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen