legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Himmelfahrt

Michael Dibdin: Himmelfahrt (2015)

Info des Unionsverlags:
Rom, Sankt Peterskirche: An einem grauen Novemberabend stürzt Prinz Ludovico Ruspanti 50 Meter in die Tiefe und bleibt zerschmettert auf dem Boden des Peterdoms in Rom liegen. War es Selbstmord? Polizeikommissar Aurelio Zen glaubt nicht daran. Des Prinzen Himmelfahrt entwickelt sich zu einem außergewöhnlichen Fall für den römischen Ermittler. Als er versucht, in die dunklen Geheimnisse des Vatikans einzudringen, sieht er sich einer scheinbar unüberwindbaren Mauer des Schweigens gegenüber. Denn Zeuge für Zeuge verstummt für immer.

Michael Dibdin: Himmelfahrt. (Cabal, 1992). Aurelio Zen ermittel in Rom. Aus dem Englischen von Ellen Schlootz. Zürich: Unionsverlag, 2015 (1. Aufl. - München: Goldmann, 1993), UT Nr. 699, 329 S., 12.95 Euro (D), eBook 9.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Himmelfahrt

Michael Dibdin: Himmelfahrt (2001)

Info des Goldmann Verlags:
Als an einem trüben Novemberabend Prinz Ludovico Ruspanti fünfzig Meter in die Tiefe stürzt und zerschmettert auf dem Boden des Petersdoms liegen bleibt, gibt es viele Fragen: Was hatte der Prinz im Vatikan zu tun? Warum wurde er beobachtet? Stürzte er sich absichtlich in die Tiefe, oder wurde er gestoßen? Die Vertrauten des Papstes kommen nicht umhin, die Kriminalpolizei einzuschalten, die wiederum Kommissar Aurelio Zen mit der Klärung des Falls beauftragt.

Als Zen mit seinen Nachforschungen beginnt, steht er bald vor einem Problem: Die Zeugen des Vorfalls werden einer nach dem anderen zum Schweigen gebracht. Um die brutalen Morde aufzuklären, muss Zen in die tiefsten Geheimnisse des Vatikans eindringen - bis zu den mächtigen Logen, die weder Skrupel noch Erbarmen kennen...

Michael Dibdin: Himmelfahrt. (Cabal, 1992). Roman. Aus dem Englischen von Ellen Schlootz. München: Goldmann, 2001 (1. Aufl. - München: Goldmann, 1993), Goldmann Taschenbuch Nr. 44892, 340 S., 14.90 DM, später 7.50 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Himmelfahrt

Michael Dibdin: Himmelfahrt (1993)

Info des Goldmann Verlags:
"'Et iterum venturus est cum gloria...' Der Priester geriet ins Stocken, und selbst die Gemeinde drehte sich um, um zu sehen, was da vor sich ging. Es herrschte absolute Stille, während alle zusahen, wie das schwarze Etwas aus der dunklen Tiefe der Kuppel auf sie herabstürzte."

Rom, St. Peterskirche: An einem dunklen Novembernachmittag stürzt Prinz Ludovico Ruspanti in den Tod. Des Prinzen Himmelfahrt wird ein Sonderfall für den römischen Kommissar Aurelio Zen. Als er versucht, in die dunklen Geheimnisse des Vatikan einzudringen, sieht er sich einer Mauer des Schweigens gegenüber. Denn Zeuge für Zeuge verstummt - für immer.

Michael Dibdin: Himmelfahrt. (Cabal, 1992). Roman. Aus dem Englischen von Ellen Schlootz. Deutsche Erstausgabe. München: Goldmann, 1993, Goldmann Taschenbuch Nr. 5820, 349 S., 12.90 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen