legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Der Tod hält reiche Ernte

Michael Dibdin: Der Tod hält reiche Ernte (1993)

Info des Rowohlt Verlags:
Der Schauplatz des Unglücks war immer noch hell erleuchtet. Über mehrere Ellen war der Kies zerwühlt, das Gewehr lag neben einer großen Blutlache auf dem Boden. Bei DeVeres Beerdigung am Samstagnachmittag hatte sich dort trotz des trüben Wetters offenbar halb Florenz versammelt. Das Diplomatische Corps war natürlich in voller Stärke angetreten, ganz zu schweigen von der Militärkapelle des Großherzogs, die mit großem Gusto eine Auswahl an Trauermärschen spielte, ehe sie die Tollkühnheit besaß, sich an »God Save the Queen« zu wagen, was sich wie der Triumphmarsch aus Signor Verdis neuestem Werk anhörte.

Michael Dibdin: Der Tod hält reiche Ernte. (A Rich Full Death, 1986). Aus dem Englischen von Ute Tanner. Deutsche Erstausgabe. Reinbek: Rowohlt, 1993, rororo Thriller Nr. 3067, 247 S., 9.90 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen