legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Heiße Beute

Janet Evanovich: Heiße Beute (2007)

Info des Goldmann Verlags:
Stephanie Plum kann sich zwischen den zwei Männern in ihrem Leben nicht entscheiden, hat eine verrückte Großmutter, einen Hamster, der in einer Suppendose wohnt, und sie verdient ihren Lebensunterhalt als Kopfgeldjägerin. Doch statt Jagd auf flüchtige Übeltäter zu machen, sucht sie diesmal nach Evelyn Soder und deren Tochter Annie, die wie vom Erboden verschluckt sind. Allerdings ist auch der Gangster Eddie Abruzzi hinter den beiden her und tut alles, um Stephanies Recherchen zu behindern. Der Killer im Häschenkostüm beweist, wie ernst es ihm damit ist...

Janet Evanovich: Heiße Beute. (Hard Eight, 2002). Roman. Aus dem Amerikanischen von Thomas Stegers. Sonderausgabe. München: Goldmann, 2007 (1. Aufl. - München: Manhattan, 2003), Goldmann Taschenbuch Nr. 45831, 351 S., 7.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Heiße Beute

Janet Evanovich: Heiße Beute (2005)

Info des Goldmann Verlags:
Stephanie Plum kann sich zwischen den zwei Männern in ihrem Leben nicht entscheiden, hat eine verrückte Großmutter, einen Hamster, der in einer Suppendose wohnt, und sie verdient ihren Lebensunterhalt als Kopfgeldjägerin. Doch statt Jagd auf flüchtige Übeltäter zu machen, sucht sie diesmal nach Evelyn Soder und deren Tochter Annie, die wie vom Erboden verschluckt sind. Allerdings ist auch der Gangster Eddie Abruzzi hinter den beiden her und tut alles, um Stephanies Recherchen zu behindern. Der Killer im Häschenkostüm beweist, wie ernst es ihm damit ist...

Janet Evanovich: Heiße Beute. (Hard Eight, 2002). Roman. Aus dem Amerikanischen von Thomas Stegers. München: Goldmann, 2005 (1. Aufl. - München: Manhattan by Goldmann, 2003), Goldmann Taschenbuch Nr. 45831, 351 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Heiße Beute

Janet Evanovich: Heiße Beute (2003)

Info des Manhattan Verlags:
Stephanie Plum ist eine Frau, die sich zwischen den zwei Männern in ihrem Leben nicht entscheiden kann, eine verrückte Großmutter und einen Hamster hat, der in einer Suppendose wohnt, und die sich ihren Lebensunterhalt als Kopfgeldjägerin verdient. Doch diesmal kann sich Stephanie nur nebenbei um diverse flüchtige Gauner kümmern, da sie mit der Suche nach einer Frau und einem verschwundenen Kind beschäftigt ist. Evelyn Soder ist samt ihrer kleinen Tochter Annie wie vom Erboden verschluckt, und Evelyns Großmutter macht sich die größten Sorgen um die zwei. Doch zu ihrem Leidwesen muss Stephanie feststellen, dass auch der skrupellose Mafiaboss Eddie Abruzzi hinter den beiden her ist und nichts unversucht lässt, um Stephanie von ihrer Fährte abzubringen. Ein Killer im Häschenkostüm ist nur der erste Beweis, wie ernst es ihm ist...

Janet Evanovich: Heiße Beute. (Hard Eight, 2002). Roman. Aus dem Amerikanischen von Thomas Stegers. Deutsche Erstausgabe. München: Manhattan, 2003, gebunden, 351 S., 21.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen