legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Küssen und küssen lassen

Janet Evanovich: Küssen und küssen lassen (2015)

Info des Manhattan Verlags:
Zusammen küsst man weniger allein!
In Trentons drittklassigem Krankenhaus Central Hospital geschehen merkwürdige Dinge: Patienten verschwinden spurlos aus ihren Klinikbetten. Und weil unter den Vermissten ein Kautionsflüchtling ist, ermittelt Stephanie Plum in dem rätselhaften Fall. Ihre Spurensuche führt die Kopfgeldjägerin 1. in ein Seniorenheim, dessen Bewohner um ihre Ersparnisse gebracht wurden, 2. an den FKK Strand und 3. in ein leerstehendes Gebäude, in dem es nicht mit rechten Dingen zugeht. Mit einem Mal schwebt Stephanie selbst in Gefahr. Doch sie hat neben Ranger und Morelli einen dritten Beschützer: eine geheimnisvolle hawaiianische Schnitzfigur, die sich unverhofft als Lebensretter entpuppt...

Janet Evanovich: Küssen und küssen lassen. (Notorious Nineteen, 2012). Ein Stephanie-Plum-Roman. Aus dem Amerikanischen von Andrea Fischer. München: Goldmann, 2015 (1. Aufl. - München: Manhattan, 2014), Goldmann Taschenbuch Nr. 48353, 317 S., 8.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Küssen und küssen lassen

Janet Evanovich: Küssen und küssen lassen (2014)

Info des Manhattan Verlags:
Zusammen küsst man weniger allein!
In Trentons drittklassigem Krankenhaus Central Hospital geschehen merkwürdige Dinge: Patienten verschwinden spurlos aus ihren Klinikbetten. Und weil unter den Vermissten ein Kautionsflüchtling ist, ermittelt Stephanie Plum in dem rätselhaften Fall. Ihre Spurensuche führt die Kopfgeldjägerin 1. in ein Seniorenheim, dessen Bewohner um ihre Ersparnisse gebracht wurden, 2. an den FKK Strand und 3. in ein leerstehendes Gebäude, in dem es nicht mit rechten Dingen zugeht. Mit einem Mal schwebt Stephanie selbst in Gefahr. Doch sie hat neben Ranger und Morelli einen dritten Beschützer: eine geheimnisvolle hawaiianische Schnitzfigur, die sich unverhofft als Lebensretter entpuppt...

Janet Evanovich: Küssen und küssen lassen. (Notorious Nineteen, 2012). Ein Stephanie-Plum-Roman. Aus dem Amerikanischen von Andrea Fischer. Deutsche Erstausgabe. München: Manhattan, 2014, Klappenbroschur, 317 S., 14.99 Euro (D), eBook 11.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen