legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Zweimal ist einmal zuviel

Janet Evanovich: Zweimal ist einmal zuviel (1999)

Info des Goldmann Verlags:
Nichts beschwingt den Gang eines Mädchens mehr, als eine Pistole in ihrer Handtasche. Stephanie Plum ist wieder auf der Jagd nach den Gaunern der Großstadt. Zwei Fälle beschäftigen sie gerade: das Verschwinden des Angeklagten Kenny Mancuso und ein Fall von Sargdiebstahl. Gemeinsam mit Grandma Mazur - die alte Dame genießt Beerdigungen wie andere Leute Sahnetorten - macht sie sich auf die Suche - quer durch die Hinterhöfe Trentons und Omas liebste Beerdigungsunternehmen...

Janet Evanovich: Zweimal ist einmal zuviel. (Two for the Dough, 1996). Roman. Aus dem Amerikanischen von Regina Rawlinson und Anna Seifert. München: Goldmann, 1999 (1. Aufl. - München: Goldmann Manhattan, 1997), Goldmann Taschenbuch Nr. 42878, 317 S., 14.90 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Zweimal ist einmal zuviel

Janet Evanovich: Zweimal ist einmal zuviel (1997)

Info des Goldmann Verlags:
Stephanie Plum ist jung, hat ein ziemlich loses Mundwerk und den verrücktesten Job, den Amerika zu bieten hat: Sie spürt Ganoven auf, die gegen Kaution freigelassen wurden, es dann aber vorzogen, das Weite zu suchen. Diesmal ist Stephanie auf der Suche nach Kenny Mancuso, einem hitzköpfigen jungen Mann, der seinen besten Freund angeschossen hat. Und weil dieser Auftrag allein nicht genügend Geld bringt, stellt Stephanie nebenbei auch noch Nachforschungen über einen mysteriösen Fall von Sargdiebstahl an. Und findet dabei heraus, daß das eine mit dem anderen auf seltsame Weise zusammenhängt...

Janet Evanovich: Zweimal ist einmal zuviel. (Two for the Dough, 1996). Roman. Aus dem Amerikanischen von Regina Rawlinson und Anna Seifert. Deutsche Erstausgabe. München: Goldmann, 1997, Goldmann Taschenbuch Nr. 54027 (Manhattan), 285 S., 20.00 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen