legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Die Katze

Joy Fielding: Die Katze (2017)

Info des Goldmann Verlags:
Wer die Wahrheit sucht, begibt sich in tödliche Gefahr
Charley Webb ist Journalistin und allein erziehende Mutter von zwei Kindern. Eines Tages erhält sie eine schockierende E-Mail: Jill Rohmer, die des kaltblütigen Mordes an drei Kindern überführt wurde und im Gefängnis auf ihre Hinrichtung wartet, bietet Charley ihre Geschichte exklusiv für ein Buchprojekt an. Zunächst zögert Charley, doch schließlich willigt sie ein. Während sie aber noch damit beschäftigt ist, erste Recherchen über Jill einzuholen, bekommt sie plötzlich entsetzliche Drohbriefe, in denen der Tod ihrer Kinder angekündigt wird. Charley ist außer sich vor Angst, denn sie ahnt, dass sie Geister rief, die ihr selbst zum mörderischen Verhängnis werden können...

Eine Psychopathin in der Todeszelle. Eine Frau auf der Suche nach der Wahrheit. Und ein perfides Spiel, bei dem nur einer gewinnen kann.

Joy Fielding: Die Katze. (Charley's Webb, 2008). Roman. Aus dem Amerikanischen von Kristian Lutze. München: Goldmann, 2017 (1. Aufl. - München: Goldmann, 2008), Goldmann eBook, 1104 KB (ca. 479 S.), 8.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die Katze

Joy Fielding: Die Katze (2010)

Info des Goldmann Verlags:
Wer die Wahrheit sucht, begibt sich in tödliche Gefahr
Charley Webb ist Journalistin und allein erziehende Mutter von zwei Kindern. Eines Tages erhält sie eine schockierende E-Mail: Jill Rohmer, die des kaltblütigen Mordes an drei Kindern überführt wurde und im Gefängnis auf ihre Hinrichtung wartet, bietet Charley ihre Geschichte exklusiv für ein Buchprojekt an. Zunächst zögert Charley, doch schließlich willigt sie ein. Während sie aber noch damit beschäftigt ist, erste Recherchen über Jill einzuholen, bekommt sie plötzlich entsetzliche Drohbriefe, in denen der Tod ihrer Kinder angekündigt wird. Charley ist außer sich vor Angst, denn sie ahnt, dass sie Geister rief, die ihr selbst zum mörderischen Verhängnis werden können...

Eine Psychopathin in der Todeszelle. Eine Frau auf der Suche nach der Wahrheit. Und ein perfides Spiel, bei dem nur einer gewinnen kann.

Joy Fielding: Die Katze. (Charley's Webb, 2008). Roman. Aus dem Amerikanischen von Kristian Lutze. München: Goldmann, 2010 (1. Aufl. - München: Goldmann, 2008), Goldmann Taschenbuch Nr. 46784, 477 S., 9.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die Katze

Joy Fielding: Die Katze (2008)

Info des Goldmann Verlags:
Charley Webb lebt in Florida und ist allein erziehende Mutter von zwei kleinen Kindern. Mit Leidenschaft übt sie ihren Beruf als Journalistin aus, und dank ihrer viel beachteten Artikel ist sie keine Unbekannte in Palm Beach. Eines Tages erhält sie eine schockierende E-Mail: Jill Rohmer, die des kaltblütigen Mordes an drei Kindern überführt wurde und im Gefängnis in der Todeszelle sitzt, bietet Charley ihre Geschichte exklusiv für ein Buchprojekt an. Zunächst zögert Charley, doch da die Herausforderung sie reizt, willigt sie schließlich ein. Während sie noch damit beschäftigt ist, erste Recherchen über Jill einzuholen, bekommt sie plötzlich Drohbriefe, in denen der Tod ihrer Kinder angekündigt wird. Besteht zwischen dem Absender und Jill eine Verbindung? Noch ahnt Charley nicht, dass sie längst die Kontrolle über die Situation verloren hat ' und in den Fängen einer sadistischen Psychopathin zappelt, die es sich zum Ziel gesetzt hat, ihr Leben zu zerstören.

Joy Fielding: Die Katze. (Charley's Webb, 2008). Roman. Aus dem Amerikanischen von Kristian Lutze. Deutsche Erstaugabe. München: Goldmann, 2008, gebunden mit Schutzumschlag, 477 S., 19.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen