legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

High Crimes - Im Netz der Lügen

Joseph Finder: High Crimes - Auf höchsten Befehl (2002)

Info des Heyne Verlags:
Als ihr Mann verhaftet wird, bricht für Claire eine Welt zusammen. Denn Tom ist offenbar nicht der, den die erfolgreiche Anwältin zu heiraten geglaubt hat. Als Mitglied einer militärischen Spezialeinheit soll er vor Jahren ein schreckliches Massaker angerichtet haben. Doch Tom beteuert seine Unschuld. Ist er Opfer einer infamen Verschwörung?

Joseph Finder: High Crimes - Im Netz der Lügen. (High Crimes, 1998). Der Roman zum Kinofilm von Twentieth Century Fox. Aus dem Amerikanischen von Karin Dufner. München: Heyne, 2002 (1. Aufl. - München: Heyne, 1999), Heyne Bücher 01/20085, 363 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Auf höchsten Befehl

Joseph Finder: Auf höchsten Befehl (2002)

Info des Heyne Verlags:
Als ihr Mann verhaftet wird, bricht für Claire Heller eine Welt zusammen. Denn Tom Chapman ist offenbar nicht der, den die erfolgreiche Anwältin zu heiraten geglaubt hat. Denn er soll als Mitglied einer Spezialeinheit vor Jahren ein schreckliches Massaker angerichtet haben.

Joseph Finder: Auf höchsten Befehl. (High Crimes, 1998). Roman. Aus dem Amerikanischen von Karin Dufner. München: Heyne, 2002 (1. Aufl. - München: Heyne, 1999), Heyne Bücher 01/12333, 363 S., 8.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Auf höchsten Befehl

Joseph Finder: Auf höchsten Befehl (2000)

Info des Heyne Verlags:
Als ihr Mann Tom verhaftet wird, bricht für die Anwältin Claire Heller eine Welt zusammen. Denn Tom hat offenbar eine dunkle Vergangenheit, von der sie nichts ahnte. Vor Jahren soll er als Mitglied einer militärischen Einheit ein furchtbares Massaker angerichtet haben. Tom beteuert aber seine Unschuld.

Joseph Finder: Auf höchsten Befehl. (High Crimes, 1998). Roman. Aus dem Amerikanischen von Karin Dufner. München: Heyne, 2000 (1. Aufl. - München: Heyne, 1999), Heyne Bücher 01/13119, 363 S., 14.90 DM, später 7.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Auf höchsten Befehl

Joseph Finder: Auf höchsten Befehl (1999)

Info des Heyne Verlags:
Als ihr Mann Tom verhaftet wird, bricht für die Anwältin Claire Heller eine Welt zusammen. Denn Tom hat offenbar eine dunkle Vergangenheit, von der sie nichts ahnte. Vor Jahren soll er als Mitglied einer militärischen Spezialeinheit ein furchtbares Massaker in einem mittelamerikanischen Dorf angerichtet haben. Tom beteuert seine Unschuld, und Claire beschließt, ihren Mann vor Gericht zu verteidigen. Doch alle Indizien sprechen gegen ihn. Ist er wirklich das Monster, als das ihn die Anklage darstellt, oder ist er Opfer einer teuflischen Verschwörung?

Joseph Finder: Auf höchsten Befehl. (High Crimes, 1998). Roman. Aus dem Amerikanischen von Karin Dufner. Deutsche Erstausgabe. München: Heyne, 1999, gebunden mit Schutzumschlag, 351 S., 39.80 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen