legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Schnappschuß

Dick Francis: Schnappschuß (2015)

Info des Diogenes Verlags:
Gene Hawkins, Geheimagent, ist Experte, wenn es gilt, einen >Unfall< zu arrangieren - deshalb schöpft er sofort Verdacht, als er Zeuge eines solch gekonnten Arrangements wird. Ein wertvoller Zuchthengst ist verschwunden. Ein junges Paar verbringt einen gefährlichen Nachmittag in einem Boot auf der Themse... - Hawkins drängt sich die Vermutung auf, daß diese beiden Ereignisse zueinander in Beziehung stehen.

Dick Francis: Schnappschuß. (Blood Sport, 1967). Roman. Aus dem Englischen von Norbert Wölfl. Zürich: Diogenes, 2015 (1. Aufl. - München: Goldmann, 1968 unter dem Titel »Grand-Prix für Mord«), eBook, 2200 KB (ca. 369 S.), 8.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Schnappschuß

Dick Francis: Schnappschuß (2007)

Info des Diogenes Verlags:
Gene Hawkins, Geheimagent Ihrer Majestät der Königin von England, ist ein ausgesprochener Experte, wenn es gilt, einen Unfall zu arrangieren - deshalb schöpft er augenblicklich Verdacht, als er Zeuge eines solch gekonnten Arrangements wird, und besteht auf einer sehr eingehenden Untersuchung. Ein wertvoller Zuchthengst ist verschwunden. Ein junges Mädchen und ein junger Mann verbringen einen gefährlichen Nachmittag in einem Boot auf der Themse...

Hawkins drängt sich die Vermutung auf, daß diese beiden örtlich weit voneinander entfernten Ereignisse zueinander in Beziehung stehen. Eine Vermutung, die sich bestätigt und die dafür sorgt, daß sein dreiwöchiger Jahresurlaub turbulenter wird als erwartet.

Dick Francis: Schnappschuß. (Blood Sport, 1967). Roman. Aus dem Englischen von Norbert Wölfl. Zürich: Diogenes, 2007 (1. Aufl. - München: Goldmann, 1968 unter dem Titel »Grand-Prix für Mord«), Diogenes Taschenbuch Nr. 22987, 362 S., 9.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Schnappschuß

Dick Francis: Schnappschuß (1998)

Info des Diogenes Verlags:
Gene Hawkins, Geheimagent Ihrer Majestät der Königin von England, ist ein ausgesprochener Experte, wenn es gilt, einen Unfall zu arrangieren - deshalb schöpft er augenblicklich Verdacht, als er Zeuge eines solch gekonnten Arrangements wird, und besteht auf einer sehr eingehenden Untersuchung. Ein wertvoller Zuchthengst ist verschwunden. Ein junges Mädchen und ein junger Mann verbringen einen gefährlichen Nachmittag in einem Boot auf der Themse...

Hawkins drängt sich die Vermutung auf, daß diese beiden örtlich weit voneinander entfernten Ereignisse zueinander in Beziehung stehen. Eine Vermutung, die sich bestätigt und die dafür sorgt, daß sein dreiwöchiger Jahresurlaub turbulenter wird als erwartet.

Dick Francis: Schnappschuß. (Blood Sport, 1967). Roman. Aus dem Englischen von Norbert Wölfl. Zürich: Diogenes, 1998 (1. Aufl. - München: Goldmann, 1968 unter dem Titel »Grand-Prix für Mord«), Diogenes Taschenbuch Nr. 22987, 368 S., 16.90 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Grand-Prix für Mord

Dick Francis: Grand-Prix für Mord (1970)

Info des Goldmann Verlags:
Ein Zuchthengst im wert von einer Million Pfund ist in Kentucky verschwunden...
Ein junges Mädchen und ein junger Mann verbringen einen gefährlichen Nachmittag in einem Kahn auf der Themse...
Der britische Geheimagent Gene Hawkins ahnt einen Zusammenhang zwischen den beiden Ereignissen und folgt der gefährlichen Spur...

Dick Francis: Grand-Prix für Mord. (Blood Sport, 1967). Kriminalroman. Aus dem Englischen von Norbert Wölfl. München: Goldmann, 1970 (1. Aufl. - München: Goldmann, 1968), Goldmann Taschenkrimi Nr. 3269, 261 S., 2.50 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen