legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Ballettratten in der Vandam Street

Kinky Friedman: Ballettratten in der Vandam Street (2005)

Info der Edition Tiamat:
In seinem Loft fällt dem Kinkstah die Decke auf dem Kopf, und zwar nicht nur im übertragenen, sondern im wirklichen Sinne. Die Lesbentanzschule einen Stock darüber macht ihm das Leben zur Hölle. Und da auch gutes Zureden nichts hilft, beschließt er, der Lesbentanzlehrerin Winnie Katz einen Drohbrief zu schicken und ihr dann seine Hilfe angedeihen zu lassen, die darin bestünde, ihr die Village Irregulars auf den Hals zu hetzen, Kinkys Freunde, die zwar nicht den Fall lösen, Winnie Katz aber schwer auf die Nerven gehen würden. Aber ein echter Mordanschlag auf Winnie Katz' Leben bringt den Kinkstah in die Bredouille. Und die Angelegenheit wird plötzlich haariger als die beiden Zwerge von ZZTop.

Kinky Friedman: Ballettratten in der Vandam Street. (Spanking Watson, 1999). Aus dem Amerikanischen von Ulrich Blumenbach. Mit einem Nachwort von Wiglaf Droste. Deutsche Erstausgabe. Berlin: Edition Tiamat, 2005 (Critica diabolis 125), Paperback, 176 S., 13.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen