legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Auf Ehre und Gewissen

Elizabeth George: Auf Ehre und Gewissen (2012)

Info des Goldmann Verlags:
Bredgar Chambers ist ein englisches Eliteinternat, wie es im Buche steht. Tradition, Disziplin, Ehre und Leistung bestimmen das Leben der Schüler, denen eine spätere glanzvolle Karriere so gut wie garantiert ist. Doch dann ist eines Tages der kleine Matthew Whateley verschwunden. Wenig später wird seine Leiche nackt und entstellt auf einem Friedhof gefunden - und die glänzende Fassade von Moral und Kameradschaft beginnt zu bröckeln.

Inspector Thomas Lynley möchte sich zunächst nicht in den Fall einmischen, der außerhalb seines Zuständigkeitsgebiets liegt. Als aber John Contrel, Lehrer in Bredgar Chambers und Hausvater des ermordeten Jungen, ihn um Hilfe bittet, kann er den Wunsch nicht ausschlagen. Denn John Contrel und Thomas Lynley verbindet eine gemeinsame Schulzeit in Eton. Und so sieht sich der Inspector im Laufe seiner Nachforschungen in mehrfacher Hinsicht zunehmend in das fragwürdige System althergebrachter Moralgesetze verstrickt...

Elizabeth George: Auf Ehre und Gewissen. (Well-Schooled In Murder, 1990). Ein Inspector-Lynley-Roman. Aus dem Amerikanischen von Mechtild Sandberg-Ciletti. München: Goldmann, 2012 (1. Aufl. - München: Blanvalet, 1990), Goldmann Taschenbuch Nr. 47565, 467 S., 9.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Auf Ehre und Gewissen

Elizabeth George: Auf Ehre und Gewissen (2005)

Info des Goldmann Verlags:
Ein Elite-Internat: Tradition, Ehre und Leistung bestimmen das Leben der Schüler. Eines Tages wird die Leiche des kleinen Matthew Whateley gefunden und damit beginnt die Fassade von Moral und Kameradschaft zu bröckeln. Bei ihren Nachforschungen treffen Inspector Lynley und Sergeant Barbara Havers von Scotland Yard allerdings auf eine Mauer des Schweigens...

Elizabeth George: Auf Ehre und Gewissen. (Well-Schooled In Murder, 1990). Roman. Aus dem Amerikanischen von Mechtild Sandberg-Ciletti. München: Goldmann, 2005 (1. Aufl. - München: Blanvalet, 1990), Goldmann Taschenbuch Nr. 45972, 467 S., 5.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Auf Ehre und Gewissen

Elizabeth George: Auf Ehre und Gewissen (2002)

Info des Goldmann Verlags:
Tradition und Ehre, Disziplin und Leistung stehen auf dem Banner jedes englischen Elite-Internats. Doch in Bredgar Chambers fordert der Moralkodex unter den Schülern gleich mehrere Tote. Bei ihren Nachforschungen treffen Inspector Lynley und Sergent Barbara Havers auf eine Mauer des Schweigens. Je tiefer sie in diese Welt eindringen, desto mehr erfahren sie über die unerbitterlichen Gesetze, die den Umgang der Kinder aus besten Kreisen untereinander bestimmen. Und über die psychischen Abgründe, die sich hinter der glänzenden Fassade von Reichtum und Wohlanständigkeit auftun...

Elizabeth George: Auf Ehre und Gewissen. (Well-Schooled In Murder, 1990). Roman. Aus dem Amerikanischen von Mechtild Sandberg-Ciletti. München: Goldmann, 2002 (1. Aufl. - München: Blanvalet, 1990), Goldmann Taschenbuch Nr. 45487, 467 S., 8.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Auf Ehre und Gewissen

Elizabeth George: Auf Ehre und Gewissen (2000)

Info des Blanvalet Verlags:
Bredgar Chambers ist ein englisches Elite-Internat, wie es im Buche steht. Tradition, Disziplin, Ehre und Leistung bestimmen das Leben der Schüler, denen eine glanzvolle Karriere nach dem Studium in Oxford oder Cambridge vorherbestimmt ist. Doch als eines Tages der kleine Matthew Whateley verschwunden ist und seine Leiche wenig später nackt und entstellt auf einem Friedhof gefunden wird, beginnt die strahlende Fassade von Moral und Kameradschaft zu bröckeln. Inspector Thomas Lynley möchte sich zunächst nicht in den Fall einmischen, der außerhalb seines Zuständigkeitsgebietes liegt. Als aber John Corntel, der verantwortliche Lehrer von Bredgar und Hausvater des ermordeten Jungen, ihn um Hilfe bittet, kann er den Wunsch nicht ausschlagen. John Corntel und Thomas Lynley verbindet eine gemeinsame Schulzeit in Eton. Und so sieht sich Inspector Lynley im Laufe der Nachforschungen in mehrfacher Hinsicht immer mehr in das fragwürdige System althergebrachter Moralgesetze verstrickt.

Mit meisterhafter, britischer Krimiraffinesse erzählt Elizabeth George von den unerbittlichen Gesetzen, die den Umgang der Kinder aus den besten Kreisen untereinander bestimmen - und von den psychischen Abgründen hinter dem schönen Schein von Reichtum und Wohlanständigkeit.

Elizabeth George: Auf Ehre und Gewissen. (Well-Schooled In Murder, 1990). Roman. Aus dem Amerikanischen von Mechtild Sandberg-Ciletti. Sonderausgabe. München: Blanvalet, 2000 (1. Aufl. - München: Blanvalet, 1990), gebunden mit Schutzumschlag, 467 S., 25.00 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Auf Ehre und Gewissen

Elizabeth George: Auf Ehre und Gewissen (1998)

Info des Goldmann Verlags:
Ein Elite-Internat: Tradition, Ehre und Leistung bestimmen das Leben der Schüler. Eines Tages wird die Leiche des kleinen Matthew Whateley gefunden und damit beginnt die Fassade von Moral und Kameradschaft zu bröckeln. Bei ihren Nachforschungen treffen Inspector Lynley und Sergeant Barbara Havers von Scotland Yard allerdings auf eine Mauer des Schweigens...

Elizabeth George: Auf Ehre und Gewissen. (Well-Schooled In Murder, 1990). Roman. Aus dem Amerikanischen von Mechtild Sandberg-Ciletti. München: Goldmann, 1998 (1. Aufl. - München: Blanvalet, 1990), Goldmann Taschenbuch Nr. 44297, 467 S., 14.90 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Auf Ehre und Gewissen

Elizabeth George: Auf Ehre und Gewissen (1993)

Info des Goldmann Verlags:
Bredgar Chambers ist ein englisches Elite-Internat, wie es im Buche steht: Tradition, Ehre und Leistung bestimmen das Leben der Schüler. Doch als eines Tages der kleine Matthew Whateley verschwunden ist und seine Leiche wenig später auf einem Friedhof gefunden wird, beginnt die Fassade von Moral und Kameradschaft zu bröckeln. Bei ihren Nachforschungen treffen Inspektor Lynley und Sergeant Barbara Havers von Scotland Yard allerdings auf eine Mauer des Schweigens...

Elizabeth George: Auf Ehre und Gewissen. (Well-Schooled In Murder, 1990). Roman. Aus dem Amerikanischen von Mechtild Sandberg-Ciletti. München: Goldmann, 1993 (1. Aufl. - München: Blanvalet, 1990), Goldmann Krimi Nr. 5840, 467 S., 12.90 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Auf Ehre und Gewissen

Elizabeth George: Auf Ehre und Gewissen (1992)

Info des Goldmann Verlags:
Tradition und Ehre, Disziplin und Leistung stehen auf dem Banner jedes englischen Elite-Internats. Doch in Bredgar Chambers fordert der Moralkodex unter den Schülern gleich mehrere Tote. Bei ihren Nachforschungen treffen Inspector Lynley und Sergeant Barbara Havers auf eine Mauer des Schweigens. Je tiefer sie in diese Welt eindringen, desto mehr erfahren sie über die unerbittlichen Gesetze, die den Umgang der KInder aus besten Kreisen untereinander bestimmen. Und über die psychischen Abgründe, die sich hinter der glänzenden Fassade von Reichtum und Wohlanständigkeit auftun...

Elizabeth George: Auf Ehre und Gewissen. (Well-Schooled In Murder, 1990). Roman. Aus dem Amerikanischen von Mechtild Sandberg-Ciletti. München: Goldmann, 1992 (1. Aufl. - München: Blanvalet, 1990), Goldmann Taschenbuch Nr. 41350, 467 S., 12.80 DM, später 9.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Auf Ehre und Gewissen

Elizabeth George: Auf Ehre und Gewissen (1990)

Info des Blanvalet Verlags:
Bredgar Chambers ist ein englisches Elite-Internat, wie es im Buche steht. Tradition, Disziplin, Ehre und Leistung bestimmen das Leben der Schüler, denen eine glanzvolle Karriere nach dem Studium in Oxford oder Cambridge vorherbestimmt ist. Doch als eines Tages der kleine Matthew Whateley verschwunden ist und seine Leiche wenig später nackt und entstellt auf einem Friedhof gefunden wird, beginnt die strahlende Fassade von Moral und Kameradschaft zu bröckeln. Inspector Thomas Lynley möchte sich zunächst nicht in den Fall einmischen, der außerhalb seines Zuständigkeitsgebietes liegt. Als aber John Corntel, der verantwortliche Lehrer von Bredgar und Hausvater des ermordeten Jungen, ihn um Hilfe bittet, kann er den Wunsch nicht ausschlagen. John Corntel und Thomas Lynley verbindet eine gemeinsame Schulzeit in Eton. Und so sieht sich Inspector Lynley im Laufe der Nachforschungen in mehrfacher Hinsicht immer mehr in das fragwürdige System althergebrachter Moralgesetze verstrickt.

Mit meisterhafter, britischer Krimiraffinesse erzählt Elizabeth George von den unerbittlichen Gesetzen, die den Umgang der Kinder aus den besten Kreisen untereinander bestimmen - und von den psychischen Abgründen hinter dem schönen Schein von Reichtum und Wohlanständigkeit.

Elizabeth George: Auf Ehre und Gewissen. (Well-Schooled In Murder, 1990). Roman. Aus dem Amerikanischen von Mechtild Sandberg-Ciletti. Deutsche Erstausgabe. München: Blanvalet, 1990, gebunden mit Schutzumschlag, 467 S., 36.00 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen