legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

In aller Stille

Sue Grafton: In aller Stille (2014)

Info des Verlags Edel Elements:
Elaine Boldt ist verschwunden, eine reiche Witwe Anfang vierzig. Merkwürdig ist nicht nur, dass jede Spur von ihr fehlt, sondern auch, dass sie ihren teuren Luchsmantel zum Spottpreis verhökerte und die Kosten für Reinigung und Änderung schuldig blieb. Erst als ihre Schwester Beverly Danziger, die nicht weniger wohlhabend scheint, sie wegen der Erbschaft eines Cousins sprechen will, beauftragt Beverly die Privatdetektivin Kinsey Millhone, ihre Schwester Elaine zu finden. Kinsey macht sich auf die Suche und stößt auf immer seltsamere Querverbindungen und Vernetzungen. So wurde eine Nachbarin Elaines, wenige Tage bevor Elaine verschwand, ermordet. Nur ein Zufall? Als Kinsey endlich die entscheidende Idee kommt, ist es fast zu spät - es kommt zu einem dramatischen Showdown .

Sue Grafton: In aller Stille. (B is for Burglar, 1985). B wie Bruch. Kinsey Milhone ermittelt. Aus dem Amerikanischen von Birgit Herrmann. Hamburg: Edel:eBooks, 2014 (1. Aufl. - Frankfurt/M.: Ullstein, 1987 unter dem Titel »B wie Bruch«), 1689 KB, ca. 256 S., 5.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

In aller Stille

Sue Grafton: In aller Stille (2003)

Info des Goldmann Verlags:
Der zweite Band aus der berühmten Krimiserie Mit ihren Kinsey-Millhone-Romanen stürmt Sue Grafton die internationalen Bestsellerlisten "Die wohl überzeugendste Krimi-Serie überhaupt" Wall Street Journal Die reiche Witwe Elaine Boldt ist verschwunden. Merkwürdig ist nicht nur, dass jede Spur von ihr fehlt, sondern auch, dass sie ihren teuren Pelzmantel zu einem Spottpreis verhökerte. Privatdetektivin Kinsey Millhone macht sich auf die Suche und findet heraus, dass Elaines Nachbarin kurz vor ihrem Verschwinden ermordet wurde. Nur ein Zufall? Kinsey weiß, dass sie Elaine finden muss, bevor es zu spät ist...

Sue Grafton: In aller Stille. (B is for Burglar, 1985). B wie Bruch. Ein Kinsey-Millhone-Roman. Aus dem Amerikanischen von Birgit Herrmann. München: Goldmann, 2003 (1. Aufl. - Frankfurt/M.: Ullstein, 1987 unter dem Titel »B wie Bruch«), Goldmann Portobello Nr. 55317, 283 S., 5.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

In aller Stille

Sue Grafton: In aller Stille (2001)

Info des Goldmann Verlags:
Elaine Boldt ist verschwunden, eine reiche Witwe Anfang vierzig. Merkwürdig ist nicht nur, dass jede Spur von ihr fehlt, sondern auch, dass sie ihren teuren Luchsmantel zum Spottpreis verhökerte und die Kosten für Reinigung und Änderung schuldig blieb. Erst als ihre Schwester Beverly Danziger, die nicht weniger wohlhabend scheint, sie wegen der Erbschaft eines Cousins sprechen will, beauftragt Beverly die Privatdetektivin Kinsey Millhone, ihre Schwester Elaine zu finden. Kinsey macht sich auf die Suche und stößt auf immer seltsamere Querverbindungen und Vernetzungen. So wurde eine Nachbarin Elaines, wenige Tage bevor Elaine verschwand, ermordet. Nur ein Zufall? Als Kinsey endlich die entscheidende Idee kommt, ist es fast zu spät - es kommt zu einem dramatischen Showdown...

Sue Grafton: In aller Stille. (B is for Burglar, 1985). B wie Bruch. Ein Kinsey-Millhone-Roman. Aus dem Amerikanischen von Birgit Herrmann. München: Goldmann, 2001 (1. Aufl. - Frankfurt/M.: Ullstein, 1987 unter dem Titel »B wie Bruch«), Goldmann Krimi Nr. 5467, 283 S., 8.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

In aller Stille

Sue Grafton: In aller Stille (1997)

Info des Goldmann Verlags:
Elaine Boldt ist verschwunden, eine reiche Witwe Anfang vierzig. Merkwürdig ist nicht nur, dass jede Spur von ihr fehlt, sondern auch, dass sie ihren teuren Luchsmantel zum Spottpreis verhökerte und die Kosten für Reinigung und Änderung schuldig blieb. Erst als ihre Schwester Beverly Danziger, die nicht weniger wohlhabend scheint, sie wegen der Erbschaft eines Cousins sprechen will, beauftragt Beverly die Privatdetektivin Kinsey Millhone, ihre Schwester Elaine zu finden. Kinsey macht sich auf die Suche und stößt auf immer seltsamere Querverbindungen und Vernetzungen. So wurde eine Nachbarin Elaines, wenige Tage bevor Elaine verschwand, ermordet. Nur ein Zufall? Als Kinsey endlich die entscheidende Idee kommt, ist es fast zu spät - es kommt zu einem dramatischen Showdown...

Sue Grafton: In aller Stille. (B is for Burglar, 1985). B wie Bruch. Ein Kinsey-Millhone-Roman. Aus dem Amerikanischen von Birgit Herrmann. München: Goldmann, 1997 (1. Aufl. - Frankfurt/M.: Ullstein, 1987 unter dem Titel »B wie Bruch«), Goldmann Taschenbuch Nr. 42658, 283 S., 12.90 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

B wie Bruch

Sue Grafton: B wie Bruch (1987)

Info des Ullstein Verlags:
Elaine Boldt ist verschwunden, eine reiche Witwe Anfang Vierzig. Merkwürdig ist nicht nur, daß jede Spur von ihr fehlt, sondern auch, daß sie ihren teuren Luchsmantel zu einem Spottpreis verhökerte und die Kosten für Änderung und Reinigung schuldig blieb. Privatdetektivin Kinsey Millhone macht sich auf die Suche und stößt auf immer seltsamere Querverbindungen. So wurde eine Nachbarin Elaines wenige Tage, bevor die Witwe verschwand, ermordet. Nur ein Zufall? Als Kinsey endlich die entscheidende Eingebung hat, ist es fast zu spät - und es kommt zu einem dramatischen Showdown...

Sue Grafton: B wie Bruch. (B is for Burglar, 1985). Ein Kinsey-Millhone-Roman. Aus dem Amerikanischen von Birgit Herrmann. Deutsche Erstausgabe. Frankfurt/M. u.a.: Ullstein, 1987, Ullstein-Buch Nr. 10451, 222 S., 9.80 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen