legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Messer, Gabel, Schere, Mord

Ann Granger: Messer, Gabel, Schere, Mord (2001)

Info des Verlags Bastei Lübbe:
Als der ehrgeizige Hotelier Eric Schuhmacher verkündet, dass er Springwood Hall, in der Nähe von Bamford gelegen, in ein nobles Landhotel umgestalten will, ist der Protest groß. Sowohl die Gesellschaft zur Bewahrung historischer Gebäude als auch die Leiterin des Tierheims, die Springwood Hall bisher nutzte, stellen sich gegen den Plan. Richtig prekär wird die Lage jedoch erst, als während der Eröffnungsfeier auf dem Grundstück die Leiche einer Frau gefunden wird. Meredith Mitchell und Chefinspektor Markby beginnen zu ermitteln...

Ein weiterer Fall um das sympathische Paar Mitchell und Markby. Ann Granger, die in England inzwischen als neue "Queen of Crime" gehandelt wird, schreibt ganz in der Tradition von Agatha Christie und Martha Grimes.

Ann Granger: Messer, Gabel, Schere, Mord. (Murder Among Us, 1992). Mitchell & Markbys vierter Fall. Aus dem Englischen von Axel Merz. Deutsche Erstausgabe. Bergisch Gladbach: Bastei Lübbe, 2001, Bastei Taschenbuch Nr. 14479, 381 S., 14.90 DM, später 8.90 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen