legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Das Hotel am See

Martha Grimes: Das Hotel am See (2006)

Info des Goldmann Verlags:
Die zwölfjährige Emma ist von einem Todesfall fasziniert, der vierzig Jahre zurückliegt. Damals hatte man die Leiche eines jungen Mädchens im Spirit Lake gefunden, inmitten von Schilf und Wasserlilien. Ein Bootsunfall, wie es hieß. Doch Emma will das nicht glauben. Als eine weitere Tote gefunden wird, spürt sie, dass die beiden Fälle auf tragische Weise miteinander verknüpft sind. Emma ist entschlossen, das Rätsel zu lösen - obwohl sie weiß, dass manche Dinge besser für immer im Dunkeln blieben...

Martha Grimes: Das Hotel am See. (Hotel Paradise, 1996). Aus dem Amerikanischen von Angelika Felenda. München: Goldmann, 2006 (1. Aufl. - München: Goldmann, 1995), Goldmann Taschenbuch Nr. 46099, 462 S., 6.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Das Hotel am See

Martha Grimes: Das Hotel am See (1999)

Info des Goldmann Verlags:
Das Hotel Paradise am Ufer des Lake Spirit hat schon bessere Tage gesehen. Jetzt verirrt sich nur noch selten ein Gast hierher. Die zwölfjährige Emma aber ist magisch angezogen von dem See, aus dem vierzig Jahre zuvor ein junges Mädchen tot geborgen wurde. Es hieß, es sei ein Bootsunfall gewesen. Als bald darauf eine weitere Frauenleiche ans Ufer treibt, kommt Emma ein furchtbarer Verdacht...

Martha Grimes: Das Hotel am See. (Hotel Paradise). Aus dem Amerikanischen von Angelika Felenda. München: Goldmann, 1999 (1. Aufl. - München: Goldmann, 1995), Goldmann Krimi Nr. 5285, 462 S., 16.90 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Das Hotel am See

Martha Grimes: Das Hotel am See (1997)

Info des Goldmann Verlags:
Die zwölfjährige Emma ist von einem Todesfall fasziniert, der vierzig Jahre zurückliegt. Damals hatte man die Leiche eines jungen Mädchens im Spirit Lake gefunden, inmitten von Schilf und Wasserlilien. Ein Bootsunfall, wie es hieß. Doch Emma will das nicht glauben. Als eine weitere Tote gefunden wird, spürt sie, dass die beiden Fälle auf tragische Weise miteinander verknüpft sind. Emma ist entschlossen, das Rätsel zu lösen - obwohl sie weiß, dass manche Dinge besser für immer im Dunkeln blieben...

Martha Grimes: Das Hotel am See. (Hotel Paradise, 1996). Aus dem Amerikanischen von Angelika Felenda. München: Goldmann, 1997 (1. Aufl. - München: Goldmann, 1995), Goldmann Taschenbuch Nr. 43761, 462 S., 16.90 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Das Hotel am See

Martha Grimes: Das Hotel am See (1995)

Info des Goldmann Verlags:
Das »Hotel Paradise« hat schon besserer Tage gesehen. Damals, als die Leute noch mit der Bahn in die Sommerfrische fuhren und einen Hauch von Eleganz und großer Welt in den kleinen Gebirgsort am Spirit Lake brachten. Jetzt kommt kaum noch jemand ins Hotel, und keiner geht mehr den verwilderten Weg zum See hinab. Außer der zwölfjährigen Emma. Sie will die Wahrheit über den mysteriösen Todesfall herausfinden, der schon mehr als vierzig Jahre zurückliegt. In den Wasserlilien des Sees verschlungen, entdeckte man damals die Leiche eines jungen Mädchens. Ein Bootsunfall, hieß es, doch Emma will das nicht recht glauben.

Ihre Zweifel wachsen, als in der Nähe des Sees eine weitere Tote gefunden wird. Niemand weiß, wer die Unbekannt ist. Nur Emma hat einen Verdacht. Sie ahnt, daß der Tod der beiden Frauen auf tragische Weise miteinander verknüpft sein muß.

Martha Grimes: Das Hotel am See. (Hotel Paradise). Roman. Aus dem Amerikanischen von Angelika Felenda. Deutsche Erstausgabe / Originalausgabe. München: Goldmann, 1995, gebunden mit Schutzumschlag, 462 S., 42.00 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen