legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Der Regenmacher

John Grisham: Der Regenmacher (2006)

Info des Heyne Verlags:
David gegen Goliath - der Jurastudent Rudy Baylor kämpft gegen einen der mächtigsten, skrupellosesten, korruptesten Konzerne Amerikas. Die dramatische Geschichte eines millionenschweren Versicherungsskandals.

John Grisham: Der Regenmacher. (The Rainmaker, 1995). Roman. Aus dem Amerikanischen von Christel Wiemken. München: Heyne, 2006 (1. Aufl. - Hamburg: Hoffmann und Campe, 1996), Heyne Bücher Nr. 72089, 608 S., 7.00 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der Regenmacher

John Grisham: Der Regenmacher (2000)

Info des Heyne Verlags:
Rudy Baylor, ein Jurastudent im letzten Semester, gewinnt seine ersten "Mandanten", ein Ehepaar, dessen Sohn an Leukämie erkrankt ist. Die Krankenversicherung weigert sich, für die wahrscheinlich lebensrettende Therapie zu zahlen. Rudy erkennt bald, daß er es mit einem riesigen Versicherungsskandal zu tun hat. Er nimmt den Kampf gegen eines der mächtigsten, korruptesten und skrupellosesten Unternehmen Amerikas auf...

John Grisham: Der Regenmacher. (The Rainmaker, 1995). Roman. Aus dem Amerikanischen von Christel Wiemken. München: Heyne, 2000 (1. Aufl. - Hamburg: Hoffmann und Campe, 1996), Heyne Taschenbuch Nr. 01/12131, 608 S., 14.00 DM

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der Regenmacher

John Grisham: Der Regenmacher (1998)

Info des Heyne Verlags:
Rudy Taylor ist wenig davon begeistert, sich im letzten Semester seines Jurastudiums für kostenlose Rechtsberatung zur Verfügung stellen zu müssen. Dann aber lernt er Dot und Buddy Black kennen, die von ihrer Versicherung über den Tisch gezogen werden. Stück für Stück deckt Rudy einen der größten Betrugsskandale der Versicherungsbranche auf...

John Grisham: Der Regenmacher. (The Rainmaker, 1995). Roman. Aus dem Amerikanischen von Christel Wiemken. München: Heyne, 1998 (1. Aufl. - Hamburg: Hoffmann und Campe, 1996), Heyne Taschenbuch Nr. 01/20010, 608 S., 16.90 DM

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der Regenmacher

John Grisham: Der Regenmacher (1997)

Info des Heyne Verlags:
Rudy Baylor, ein Jurastudent im letzten Semester, gewinnt seine ersten "Mandanten", ein Ehepaar, dessen Sohn an Leukämie erkrankt ist. Die Krankenversicherung weigert sich, für die wahrscheinlich lebensrettende Therapie zu zahlen. Rudy erkennt bald, daß er es mit einem riesigen Versicherungsskandal zu tun hat. Er nimmt den Kampf gegen eines der mächtigsten, korruptesten und skrupellosesten Unternehmen Amerikas auf...

John Grisham: Der Regenmacher. (The Rainmaker, 1995). Roman. Aus dem Amerikanischen von Christel Wiemken. München: Heyne, 1997 (1. Aufl. - Hamburg: Hoffmann und Campe, 1996), Heyne Taschenbuch Nr. 01/10300, 608 S., 16.90 DM, später 9.95 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der Regenmacher

John Grisham: Der Regenmacher (1996)

Info des Verlags Hoffmann und Campe:
Im letzten Semester seines Jurastudiums erteilt Rudy Baylor einer Gruppe alter Leute kostenlose Rechtsberatung und gewinnt dabei seine ersten "Mandanten": Dot und Buddy Black. Ihr Sohn Donny Ray ist an Leukämie erkrankt, aber die Versicherungsgesellschaft weigert sich hartnäckig, für die Therapie, die sein Leben retten könnte, aufzukommen. Rudy, zunächst skeptisch, begreift bald, dass die Blacks auf infame Weise von ihrer Versicherung über den Tisch gezogen werden und dass er es mit einem der größten Betrugsskandale in der Versicherungsbranche zu tun hat, die es je gab - und zugleich mit einem der spektakulärsten und lukrativsten Prozesse in der Geschichte der amerikanischen Rechtsprechung. Der Anwalt, der ihn gewinnt, kann zum Regenmacher werden: Er kann seiner Kanzlei das ganz große Geld einbringen.

Doch da ist noch ein Problem: Rudy, der sein Studium mit Jobs finanziert hat, ist pleite und kann keine Anstellung finden. Er hat noch nicht einmal das Anwaltsexamen hinter sich, geschweige denn eine Lizenz. Und gleich bei seinem ersten Fall wird er es im Gerichtssaal mit einem der erfahrensten, gerissensten und erfolgreichsten Verteidiger der Vereinigten Staaten zu tun bekommen.

Wird es ihm, dem blutigen Anfänger, gelingen, sich gegen Geld, Habgier und Macht zu behaupten und einen Prozeß zu gewinnen, der auch über sein eigenes Leben entscheidet?

"In unglaublich dramatischen, aber gelegentlich auch sehr witzigen Gerichtsszenen erfahren wir genau, wie eine Versicherung wirklich funktioniert - und welcher betrügerischen Mittel die großen Konzerne sich immer wieder bedienen." (The New York Daily News)

John Grisham: Der Regenmacher. (The Rainmaker, 1995). Roman. Aus dem Amerikanischen von Christel Wiemken. Deutsche Erstausgabe. Hamburg: Hoffmann und Campe, 1996, gebunden mit Schutzumschlag, 575 S., 48.00 DM

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen