legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Theo Boone und der unsichtbare Zeuge

John Grisham: Theo Boone und der unsichtbare Zeuge (2012)

Info des Heyne Verlags:
Theo Boone, Anwaltssohn mit ausgeprägtem Sinn für Recht und Gerechtigkeit, löst die schwierigsten Fälle -- und er ist erst dreizehn! Als in seinem Heimatstädtchen Strattenburg, Louisiana, ein aufsehenerregendes Verbrechen geschieht, ist Theo wie elektrisiert -- nun endlich kann er aus nächster Nähe einen großen Prozess verfolgen. Es scheint das perfekte Verbrechen zu sein, und schnell zeichnet sich ab, dass der Angeklagte seiner gerechten Strafe entkommen wird. Doch niemand hat mit Theo gerechnet: Er allein weiß, dass es einen Augenzeugen gibt -- und er hat eine so geniale wie gefährliche Idee...

John Grisham: Theo Boone und der unsichtbare Zeuge. (Theodore Boone: Kid Lawyer, 2010). Roman. Aus dem Amerikanischen von Imke Walsh-Araya. München: Heyne, 2012 (1. Aufl. - München: Heyne, 2010), Heyne Taschenbuch Nr. 40933, 286 S., 8.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Theo Boone und der unsichtbare Zeuge

John Grisham: Theo Boone und der unsichtbare Zeuge (2010)

Info des Heyne Verlags:
Das neue Dreamteam im Kampf um Gerechtigkeit
Verbrecher aufgepasst - Theo Boone ermittelt! Theo Boone, Anwaltssohn mit ausgeprägtem Sinn für Recht und Gerechtigkeit, löst die schwierigsten Fälle - und er ist erst dreizehn! Als in seinem Heimatstädtchen im Süden der USA ein aufsehenerregendes Verbrechen geschieht, ist Theo wie elektrisiert - endlich kann er aus nächster Nähe einen großen Prozess verfolgen. Es scheint das perfekte Verbrechen zu sein, und schnell zeichnet sich ab, dass der Angeklagte seiner gerechten Strafe entkommen wird. Doch niemand hat mit Theo gerechnet: Er allein weiß, dass es einen Augenzeugen gibt...

Für den dreizehnjährigen Theodore Boone gibt es nichts Spannenderes als die Welt des Justizwesens. Wann immer er kann, ist er Zuschauer bei Gerichtsverhandlungen und eignet sich so ein erstaunliches Wissen über das Recht an. Seine Eltern, beide Anwälte, müssen ihn immer wieder daran erinnern, dass er auch noch zur Schule gehen muss. Theo jedoch träumt von dem Tag, an dem er selbst als Anwalt oder Richter für Gerechtigkeit sorgen kann. Bis dahin übt er schon fleißig, indem er seinen Mitschülern als findiger Rechtsberater aus der Patsche hilft.

Leider gibt es in der Kleinstadt Strattenburg nur wenige große Prozesse. Doch dann wird Pete Duffy des Mordes an seiner Frau angeklagt - für Theo der aufregendste Fall, den er je erlebt hat. Fasziniert verfolgt er die Verhandlung. Die Anklage kann allerdings nur Indizien vorweisen, die von Duffys Verteidiger schnell entkräftet werden. Und dann passiert das Unfassbare: Theo erfährt von einem Augenzeugen, der bestätigen kann, dass Duffy schuldig ist. Doch der Zeuge hat panische Angst vor den Behörden und verpflichtet Theo zum Stillschweigen. Da hat Theo eine so geniale wie gefährliche Idee.

John Grisham: Theo Boone und der unsichtbare Zeuge. (Theodore Boone: Kid Lawyer, 2010). Roman. Aus dem Amerikanischen von Imke Walsh-Araya. Deutsche Erstausgabe. München: Heyne, 2010, gebunden mit Schutzumschlag, 271 S., 14.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen