legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Das Verbrechen

David Hewson: Das Verbrechen (2015)

Info des Deutschen Taschenbuch Verlags:
In Kopenhagen wird an einem Kriegerdenkmal die grausam zugerichtete Leiche der Rechtsanwältin Anne Dragsholm gefunden. Am nächsten Tag erhält der Justizminister die Bekennerbotschaft einer islamischen Liga, die Rache für getötete Muslime schwört. Mit dem Fund weiterer Toter gerät die Situation außer Kontrolle. Die Opfer sind allesamt Mitglieder einer UN-Sondereinheit in Afghanistan, die Zivilisten getötet haben soll. Ein brisanter, hochpolitischer Fall, bei dem nur eine den Überblick bewahren kann: die furchtlose Kommissarin Sarah Lund.

David Hewson: Das Verbrechen. (The Killing II, 2013). Kommissarin Lunds 2. Fall. Basierend auf dem Drehbuch von Søren Sveistrup. Aus dem Englischen von Barbara Heller und Rudolf Hermstein. München: dtv, 2015 (1. Aufl. - Wien: Zsolnay, 2014), dtv Taschenbuch Nr. 21586, ca. 800 S., ca. 11.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

[Noch nicht erschienen - erscheint laut Verlag im Mai 2015]

 


 

Das Verbrechen

David Hewson: Das Verbrechen (2014)

Info des Zsolnay Verlags:
An einem Pfahl der Mindelunden-Gedenkstätte in Kopenhagen wird die Leiche der Rechtsanwältin Anne Dragsholm gefunden. Bald darauf wird Myg Poulsen entdeckt, kopfunter hängend in einem Vereinsheim für Kriegsveteranen. Der an einen Rollstuhl gefesselte David Grüner verkohlt unter einem übergestülpten Autoreifen. Lisbeth Thomsen wird von einer Sprengstofffalle in Stücke gerissen. Die Opfer dieser Mordserie waren gemeinsam in einer Sondereinheit der UN in Afghanistan, die Zivilisten getötet haben soll. In einem Bekennervideo an den Justizminister ist von Rache die Rede. Der militärische Geheimdienst mischt sich ein, und der Leiter der Mordkommission ahnt, dass nur die suspendierte Sarah Lund diesen Fall lösen kann.

David Hewson: Das Verbrechen. (The Killing II, 2013). Kommissarin Lunds 2. Fall. Basierend auf dem Drehbuch von Søren Sveistrup. Aus dem Englischen von Barbara Heller und Rudolf Hermstein. Deutsche Erstausgabe. Wien: Zsolnay, 2014, gebunden mit Schutzumschlag, 619 S., 21.90 Euro (D), eBook 11.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen