legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Affentheater

Carl Hiaasen: Affentheater (2014)

Info des Manhattan Verlags:
Unbegleiteter Arm trifft auf einsamen Polizisten...
Der Polizist Yancy, strafversetzt wegen einer mit einem tragbaren Staubsauger begangenen Ordnungswidrigkeit, hat einen menschlichen Arm im Kühlfach liegen. Wie der dahin kam, tut nichts zur Sache, aber fraglich ist, wem das gute Stück abgängig ist und wie es dieser Person gerade geht. Die Behörden vermuten einen Schiffsschraubenunfall in den Florida Keys in Kombination mit der Heißhungerattacke eines ortsansässigen Hais. Doch Yancy, in seinem neuen Job als Restaurantprüfer des Gesundheitsamtes täglich mit unsäglichen Horrorszenarien konfrontiert, stellt lieber eigene Ermittlungen an und hofft so, seinen alten, appetitlicheren Job zurückzubekommen. Der gefrorene Arm führt ihn schließlich bis auf die Bahamas - auf die Spur eines groß angelegten Verbrechens.

Carl Hiaasen: Affentheater. (Bad Monkey, 2013). Roman. Aus dem Amerikanischen von Marie-Luise Bezzenberger. Deutsche Erstausgabe. München: Manhattan, 2014, gebunden mit Schutzumschlag, 397 S., 17.99 Euro (D), eBook13.99 Euro (D).

 

[Thomas Wörtches Leichenberg 09/2014]

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen