legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Stürmische Zeiten

Carl Hiaasen: Stürmische Zeiten (1999)

Info des Goldmann Verlags:
Florida-TV meldet den Hurrikan des Jahrhunderts. Während verängstigte Touristen fluchtartig den Sunshine State verlassen, wittern ein paar clevere Typen das Geschäft ihres Lebens. Denn wenn statt kristallklaren Wassers Palmen die Swimmingpools füllen und Motorboote mitten im Wohnzimmer parken, wenn befreite Affenbanden die Vorstädte terrorisieren und Pythons im Nachtleben untertauchen, scheint das Absahnen bei Versicherungen oder verschreckten Bürgern ein Kinderspiel. Wie die Aasgeier fallen sie über das Land herein: ein ausgebuffter Straßenräuber im Nadelstreifenanzug, eine halbseidene Lady mit Ebbe in der Kasse, ein verwaister Mafiakiller. Aber mit einem haben sämtliche Sumpfblüten nicht gerechnet - und der steht nicht besonders auf Geldhaie, Abzocker und Bauernfänger. Und der weiß, wie man sich solches Gesindel wirksam vom Halse schafft.

Carl Hiaasen: Stürmische Zeiten. (Stormy Weather, 1995). Roman. Aus dem Amerikanischen von Michael Kubiak. München: Goldmann, 1999 (1. Aufl. - München: Goldmann, 1997), Goldmann Taschenbuch Nr. 44398, 474 S., 17.90 DM, später 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Stürmische Zeiten

Carl Hiaasen: Stürmische Zeiten (1997)

Info des Goldmann Verlags:
Florida-TV meldet den Hurrikan des Jahrhunderts. Während verängstigte Touristen fluchtartig den Sunshine State verlassen, wittern ein paar clevere Typen das Geschäft ihres Lebens. Denn wenn statt kristallklaren Wassers Palmen die Swimmingpools füllen und Motorboote mitten im Wohnzimmer parken, wenn befreite Affenbanden die Vorstädte terrorisieren und Pythons im Nachtleben untertauchen, scheint das Absahnen bei Versicherungen oder verschreckten Bürgern ein Kinderspiel. Wie die Aasgeier fallen sie über das Land herein: ein ausgebuffter Straßenräuber im Nadelstreifenanzug, eine halbseidene Lady mit Ebbe in der Kasse, ein verwaister Mafiakiller. Aber mit einem haben sämtliche Sumpfblüten nicht gerechnet - und der steht nicht besonders auf Geldhaie, Abzocker und Bauernfänger. Und der weiß, wie man sich solches Gesindel wirksam vom Halse schafft.

Carl Hiaasen: Stürmische Zeiten. (Stormy Weather, 1995). Roman. Aus dem Amerikanischen von Michael Kubiak. Deutsche Erstausgabe. München: Goldmann, 1997, gebunden mit Schutzumschlag, 474 S., 44.90 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen