legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Die Stunde des Jägers

Jack Higgins: Die Stunde des Jägers (2002)

Info des Pavillon Verlags:
Ein spannender Spinonageroman. Jack Higgins erzählt von einem KGB-Agenten, der nach Irland eingeschleust wird, um unter den verschiedenen Parteien Zwietracht zu säen.

Jack Higgins: Die Stunde des Jägers. (Confessional, 1985). Roman. Aus dem Englischen von Hardo Wichmann. München: Pavillon Verlag, 2002 (1. Aufl. - Bern u.a.: Scherz, 1986), 318 S., 3,00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die Stunde des Jägers

Jack Higgins: Die Stunde des Jägers (1989)

Info des Verlags Bastei Lübbe:
Michael Kelly, irischer Kommunist in Diensten des KGB, soll die blutigen Auseinandersetzungen zwischen Katholiken und Protestanten in Nordorland durch gezielte Terrorakte neu entfachen. Dadurch soll die politische Lage destabilisiert werden. Der Plan scheint aufzugehen, bis Michael eines Tages auf eigene Faust ein Attentat auf den Papst plant...

Jack Higgins: Die Stunde des Jägers. (Confessional, 1985). Thriller. Aus dem Englischen von Hardo Wichmann. Bergisch Gladbach: Bastei Lübbe, 1989 (1. Aufl. - Bern u.a.: Scherz, 1986), Bastei Lübbe Taschenbuch Nr. 11423, 301 S., 9.80 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die Stunde des Jägers

Jack Higgins: Die Stunde des Jägers (1986)

Info des Scherz Verlags:
Irland 1982: Die blutigen Auseinandersetzungen zwischen Katholiken und Protestanten sollen durch gezielte Terrorakte neu entfacht werden - so lautet Michael Kellys Auftrag. 20 Jahre wartet der vom sowjetischen Geheimdienst eingeschleuste Schläfer auf seine Stunde.

Nur zwei Menschen kennen seine wahre Identität, einer davon ist die schöne Tanja. Als sich ihre Wege kreuzen und seine Rolle aufzufliegen droht, ist er für Ost wie West ein "verbrannter Spion", man läßt ihn fallen. Doch da beginnt ein Wettlauf: mit der Zeit, mit Cussanes Opfer, mit seinem Tod...

Jack Higgins: Die Stunde des Jägers. (Confessional, 1985). Roman. Aus dem Englischen von Hardo Wichmann. Deutsche Erstausgabe. Bern u.a.: Scherz, 1986, 318 S., 34.00.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen