legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Carol oder Salz und sein Preis

Patricia Highsmith: Carol oder Salz und sein Preis (2015)

Info des Diogenes Verlags:
Die Geschichte von Carol Aird - einer verheirateten, gesellschaftlich gutgestellten, reifen Frau und Mutter - und der neunzehnjährigen Therese Belivet, die verlobt ist, Bühnenbildnerin werden möchte und als Teilzeitverkäuferin arbeitet. Während Therese vom ersten Augenblick an von Carol fasziniert ist, hat Carol zuerst noch Skrupel, sich mit einer Frau einzulassen. Als sie sich schließlich für Therese entscheidet, sieht sie sich vom Verlust ihres Kindes, ihres Zuhauses und ihrer finanziellen Versorgung bedroht. Nie wieder schrieb Patricia Highsmith, die den Roman unter dem Eindruck einer persönlichen Begegnung begann, so sinnlich, so poetisch, so erotisch.

Patricia Highsmith: Carol oder Salz und sein Preis. (The Price of Salt, 1952). Aus dem Amerikanischen neu übersetzt von Melanie Walz. Zürich: Diogenes, 2015 (1. Aufl. - Zürich: Diogenes, 1990 - 1. Aufl. der Neuübersetzung Zürich: Diogenes, 2005), Diogenes Taschenbuch Nr. 24324, 459 S., 13.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Salz und sein Preis

Patricia Highsmith: Salz und sein Preis (2005)

Info des Diogenes Verlags:
Die erste deutsche Übersetzung erschien 1990 unter dem Titel Carol im Diogenes Verlag. Eine ganz normale Geschichte, nur daß 1952, als der Kultroman einer lesbischen Liebe in McCarthys Amerika erstmals unter Pseudonym erschien, dort alles als verdächtig galt, was etwas anders war. Salz und sein Preis ist Patricia Highsmiths einziger Roman, der von erfüllter Liebe handelt, die als Glück empfunden wird und nicht als böser Wahn. Nie wieder schreibt die Autorin, die den Roman unter dem Eindruck einer persönlichen Begegnung begann, so sinnlich, so poetisch, so erotisch.

Patricia Highsmith: Salz und sein Preis. (The Price of Salt, 1952). Aus dem Amerikanischen neu übersetzt von Melanie Walz. Herausgegeben von Paul Ingendaay und Anna von Planta. Mit einer autobiographischen Skizze der Autorin und einem Nachwort von Paul Ingendaay. Zürich: Diogenes, 2005 (1. Aufl. - Zürich: Diogenes, 1990 unter dem Titel »Carol. Roman einer ungewöhnlichen Liebe«), 459 S., 10.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Carol

Patricia Highsmith: Carol (1992)

Info des Diogenes Verlags:
Die Geschichte der jungen Bühnenbildnerin Therese und ihrer Geliebten Carol, einer reifen, verheirateten Frau, deren Schönheit und Lebenserfahrung Therese faszinieren. Bei seiner Erscheinung 1952 war dieser Roman ein solches Wagnis, daß sich Patricia Highsmith hinter dem Pseudonym Claire Morgan versteckte. Carol ist ein spannender und mutiger Roman über eine ungewöhnliche Liebe, ihre Anfechtungen und ihren Sieg.

Patricia Highsmith: Carol. (The Price of Salt, 1952). Roman. Aus dem Amerikanischen von Kyra Stromberg. Zürich: Diogenes, 1992 (1. Aufl. - Zürich: Diogenes, 1990), Diogenes Taschenbuch Nr. 22487, 405 S., 16.80 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Carol

Patricia Highsmith: Carol (1990)

Info des Diogenes Verlags:
In Carol erzählt Patricia Highsmith die Geschichte von Carol Aird - einer verheirateten, gesellschaftlich gutgestellten, reifen Frau und Mutter - und der neunzehnjährigen Therese Belivet, die verlobt ist, Bühnenbildnerin werden möchte und als Teilzeitverkäuferin arbeitet. Während Tehrese vom ersten Augenblick an von Carol fasziniert ist, hat Carol zuerst noch Skrupel, sich mit einer Frau einzulassen. Als sie sich schließlich für Therese entscheidet, sieht sie sich vom Verlust ihres Kindes, ihres Zuhauses und ihrer finanziellen Versorgung bedroht.

Carol ist ein eindringlicher und leidenschaftlicher Roman, die Geschichte zweier Frauen, die sich entschlossen haben, den Preis für ein Leben zu zahlen, das sich außerhalb der konventionellen gesellschaftlichen Bahnen bewegt.

Patricia Highsmith: Carol. (The Price of Salt, 1952). Roman. Aus dem Amerikanischen von Kyra Stromberg. Deutsche Erstausgabe. Zürich: Diogenes, 1990, Leinen mit Schutzumschlag, 405 S., 36.00 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen