legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Welke Rosen muß man schneiden

Reginald Hill: Welke Rosen muß man schneiden (1986)

Info des Goldmann Verlags:
Patrick Aldermann ist ein Mann, dem alles in den Schoß zu fallen scheint. Er erbt von seiner Großtante ein riesiges Anwesen, und dreimal stirbt im richtigen Augenblick ein Mann, der ihm den Aufstieg in die Führungsspitze seiner Firma streitig gemacht hätte. Doch wer will ihm nachweisen, daß dies alles nicht mit rechten Dingen zuging? Inspector Pascoe und Superintendent Dalziel nehmen sich der Sache an und stoßen nicht nur auf merkwürdige Ungereimtheiten...

Reginald Hill: Welke Rosen muß man schneiden. (Deadheads, 1983). Kriminalroman. Aus dem Englischen von Christine Frauendorf-Mössel. Deutsche Erstausgabe. München: Goldmann, 1986, Goldmann Krimi Nr. 4996, 282 S., 9.80 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen