legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Ein reizender Job für eine Frau

P.D. James: Ein reizender Job für eine Frau (2005)

Info des Wunderlich Verlags:
Die Privatdetektivin Cordelia Gray soll in der ehrwürdigen Universitätsstadt Cambridge die näheren Umstände über den Selbstmord des Sohnes eines berühmten Wissenschaftlers erkunden. Der vermeintlich harmlose Auftrag entpuppt sich als gefährliches Manöver und führt hinter die Kulissen einer scheinbar gelassenen Idylle von Gelehrsamkeit.

P.D. James: Ein reizender Job für eine Frau. (An Unsuitable Job for a Woman, 1972). Roman. Aus dem Englischen von Wolfdietrich Müller. Reinbek: Wunderlich, 2005 (1. Aufl. - München: Heyne, 1973 unter dem Titel »Kein Job für eine Dame«), Wunderlich Taschenbuch Nr. 26584, 335 S., 5.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Ein reizender Job für eine Frau

P.D. James: Ein reizender Job für eine Frau (2003)

Info des Wunderlich Verlags:
Die Privatdetektivin Cordelia Gray soll in der ehrwürdigen Universitätsstadt Cambridge die näheren Umstände über den Selbstmord des Sohnes eines berühmten Wissenschaftlers erkunden. Der vermeintlich harmlose Auftrag entpuppt sich als gefährliches Manöver und führt hinter die Kulissen einer scheinbar gelassenene Idylle von Gelehrsamkeit.

P.D. James: Ein reizender Job für eine Frau. (An Unsuitable Job for a Woman, 1972). Roman. Aus dem Englischen von Wolfdietrich Müller. Reinbek: Wunderlich, 2003 (1. Aufl. - München: Heyne, 1973 unter dem Titel »Kein Job für eine Dame«), Wunderlich Taschenbuch Nr. 26428, 335 S., 5.00 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Ein reizender Job für eine Frau

P. D. James: Ein reizender Job für eine Frau (2001)

Info des Rowohlt Verlags:
Die Privatdetektivin Cordelia Gray soll in der ehrwürdigen Universitätsstadt Cambridge die näheren Umstände über den Selbstmord des Sohnes eines berühmten Wissenschaftlers erkunden. Der vermeintlich harmlose Auftrag entpuppt sich als gefährliches Manöver und führt hinter die Kulissen einer scheinbar gelassenene Idylle von Gelehrsamkeit.

P. D. James: Ein reizender Job für eine Frau. (An Unsuitable Job for a Woman, 1972). Roman. Aus dem Englischen von Wolfdietrich Müller. Reinbek: Rowohlt, 2001 (1. Aufl. - München: Heyne, 1973 unter dem Titel »Kein Job für eine Dame«), Rowohlt Taschenbuch Nr. 23077, 336 S., 8.50 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Ein reizender Job für eine Frau

P.D. James: Ein reizender Job für eine Frau (1999)

Info des Wunderlich Verlags:
Privatdetektivin Cordelia Gray soll die näheren Umstände um den Selbstmord des Sohnes eines berühmten Wissenschaftlers klären. Doch der vermeintliche harmlose Auftrag entpuppt sich schon bald als gefährlich.

P.D. James: Ein reizender Job für eine Frau. (An Unsuitable Job for a Woman, 1972). Roman. Aus dem Englischen von Wolfdietrich Müller. Reinbek: Wunderlich, 1999 (1. Aufl. - München: Heyne, 1973 unter dem Titel »Kein Job für eine Dame«), Wunderlich Taschenbuch Nr. 26168, 335 S., 10.00 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Ein reizender Job für eine Frau

P.D. James: Ein reizender Job für eine Frau (1987)

Info des Verlags Volk & Welt:
Cordelia Gray, eine intelligente junge Frau, ist eben erst Alleininhaberin eines kleinen Detektivbüros geworden, als sie auch schon ihren ersten Auftrag erhält. Sie soll herausfinden, warum der Sohn eines prominenten Naturwissenschaftlers Selbstmord begangen hat. Cordelia macht sich an die Arbeit und wendet bei ihren Nachforschungen Methoden an, in denen Kriminalrat Dalgliesh von Scotland Yard die eigene bewährte Verfahrensweise wiedererkennt. Wie sie trotz ihrer Unerfahrenheit das Geheimnis um Mark Callenders Tod aufdeckt und dabei ihr Leben riskiert, erzählt die englische Kriminalschriftstellerin in diesem psychologisch überzeugenden, gut gebauten Roman.

P.D. James: Ein reizender Job für eine Frau. (An Unsuitable Job for a Woman, 1972). Roman. Aus dem Englischen von Wolfdietrich Müller. Berlin: Volk & Welt, 1987 (1. Aufl. - München: Heyne, 1973 unter dem Titel »Kein Job für eine Dame«), 285 S., 5.80 Mark.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Ein reizender Job für eine Frau

P.D. James: Ein reizender Job für eine Frau (1984)

Info des Rowohlt Verlags:
P.D. James, die "englische Königin des Kriminalromans", läßt in ihrem neuen Buch die zierliche Privatdetektiven Cordelia Gray einen scheinbar harmlosen Auftrag übernehmen. Der Sohn eines berühmten Wissenschaftlers in Cambridge hat sich angeblich umgebracht. Cordelia Gray soll darüber Näheres herausfinden, und eine Reise nach Cambridge reizt sie ohnehin. Aber die ehrfürchtig bewunderte Idylle der Gelehrsamkeit erweist sich als trügerisch. Cordelia Gray wird beobachtet, eingeschüchtert, verfolgt. Fast fällt sie einem kaltblütigen Anschlag zum Opfer. Die Detektivin blickt in einen Abgrund von Niedertracht, Zynismus und Brutalität, und die Polizei ist korrupt. Wirklich: ein reizender Job für eine Frau!

P.D. James: Ein reizender Job für eine Frau. (An Unsuitable Job for a Woman, 1972). Roman. Aus dem Englischen von Wolfdietrich Müller. Reinbek: Rowohlt, 1984 (1. Aufl. - München: Heyne, 1973 unter dem Titel »Kein Job für eine Dame«), Rowohlt Taschenbuch Nr. 15298, 220 S., 6.80 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Kein Job für eine Dame

P.D. James: Kein Job für eine Dame (1973)

Info des Heyne Verlags:
So hatte sich Bernie Pryde ihr Leben als Privatdetektivin nicht vorgestellt. Aber nachdem ihr Partner Selbstmord begangen hatte, blieb ihr gar nichts anderes übrig, als den Job zu übernehmen. Der Fall, der zu lösen ist, war eigentlich ein Auftrag für ihren Partner gewesen: Bernie soll herausfinden, warum sich Mark Callender umgebracht hat. Marks Vater, ein erfolgreicher Wissenschaftler, glaubt nämlich nicht, daß sich sein Sohn das Leben genommen hat. Bernie versucht alles, um seine Zweifel zu beseitigen, doch muß sie schon bald feststellen, daß dies wirklich kein Job für eine Dame ist...

P.D. James: Kein Job für eine Dame. (An Unsuitable Job for a Woman, 1972). Kriminalroman. Aus dem Englischen von Dietlinde Bindheim. Deutsche Erstausgabe. München: Heyne, 1973, Heyne Bücher Nr. 5768 (Lady Krimi), 127 S., 2.80 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen