legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Alptraum in Pink

John D. MacDonald: Alptraum in Pink (2000)

Info des Rotbuch Verlags:
Ein erblindeter Kriegskamerad bittet Travis McGee, seiner Schwester zu helfen, die den plötzlichen Tod ihres Verlobten nicht verkraften kann. Der sonnenverbrannte Aussteiger und Hausboot-Flaneur auf den Gewässern Floridas reist recht widerwillig nach New York. Je mehr er über den Tod ihres Verlobten herausfindet, desto stärker beginnt McGee an seiner Wahrnehmung zu zweifeln. Plötzlich verschwimmt das Gesicht einer Zeugin.

Alptraum in Pink sendet Botschaften aus den psychedelischen Sixties. Travis McGee bahnt sich seinen Weg durch ein New York voller Sex, Drugs & Rock'n'Roll und verspinnt eine Lovestory und einen schlechten Trip zu einer starken Geschichte.

John D. MacDonald: Alptraum in Pink. (Nightmare in Pink, 1964). Aus dem Amerikanischen neu übersetzt von Joachim Dörr. Hamburg: Rotbuch-Verlag, 2000 (1. Aufl. - München: Heyne, 1967 unter dem Titel »Alptraum in rosarot«), Rotbuch Krimi Nr. 1110, 206 S., 19.90 DM, später 10.20 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Alptraum in Rosarot

John D. MacDonald: Alptraum in Rosarot (1978)

Info des Heyne Verlags:
Trotz allen Protests nahm sich Travis McGee des Mädchens Nina an, als man ihren Verlobten erwürgt in einer dunklen Toreinfahrt fand. Ein ganz gewöhnlicher Raubüberfall, sagten die Polizisten. Doch McGee war anderer Meinung, und er begann den Spuren nachzugehen - sie führten ihn zu einem Verbrechen, so raffiniert vorausberechnet, so eiskalt geplant, so brutal und rücksichtslos ausgeführt, daß selbst Travis McGee ein Schauer über den Rücken lief.

John D. MacDonald: Alptraum in Rosarot. (Nightmare in Pink, 1964). Kriminalroman. Aus dem Amerikanischen von Hans Maeter. München: Heyne, 1978 (1. Aufl. - München: Heyne, 1967), Heyne Krimi Nr. 1817, 155 S., 3.80 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Alptraum in Rosarot

John D. MacDonald: Alptraum in Rosarot (1967)

Info des Heyne Verlags:
Was tut man mit einem Mädchen, das sich mit Händen und Füßen gegen einen männlichen Beschützer wehrt? Gar nichts - es sei denn, man ist Travis McGee.

Trotz allen Protests nahm er sich des Mädchens Nina an, als man ihren Verlobten erwürgt in einer dunklen Toreinfahrt fand. Ein ganz gewöhnlicher Raubüberfall, sagten die Cops. Doch McGee war anderer Meinung.

Er begann den Spuren nachzugehen - sie führten ihn zu einem Verbrechen, so raffiniert vorausberechnet, so eiskalt geplant, so brutal und rücksichtslos ausgeführt, daß selbst Travis McGee ein Schauer über den Rücken lief.

John D. MacDonald: Alptraum in Rosarot. (Nightmare in Pink, 1964). Thriller. Aus dem Amerikanischen von Hans Maeter. Deutsche Erstausgabe. München: Heyne, 1967, Heyne Krimi Nr. 1230, 155 S., 2.40 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen