legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Tod eines russischen Priesters

Stuart Kaminsky: Tod eines russischen Priesters (1993)

Info des Goldmann Verlags:
Die Axt riss den Popen von den Beinen, und sein Schuh flog in hohem Bogen ins Unterholz. Er versuchte noch, sich wegzudrehen, doch selbst dazu hatte er keine Chance. Der nächste Schlag war noch schmerzhafter. Er verspürte ein heftiges Pochen in seinem Schädel, als er endlich auf den Rücken rollte und aufsah. "Du", sagte er. "Du."

Der Tod eines streitbaren russischen Popen ist Inspektor Rostnikows neuer Fall. Zunächst deutet alles auf einen politisch motivierten Mord hin. Doch dann verdichten sich die Anzeichen für ein privates Motiv. Und war es wirklich Zufall, dass der Priester in den Armen der Nonne Nina starb?

Stuart Kaminsky: Tod eines russischen Priesters. (Death of a Russian Priest, 1992). Kriminalroman. Aus dem Amerikanischen von Christine Frauendorf-Mössel. Deutsche Erstausgabe. München: Goldmann, 1993, Goldmann Taschenbuch Nr. 5839, 255 S., 9.90 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen