legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Friedhof der Kuscheltiere

Stephen King: Friedhof der Kuscheltiere (2011)

Info des Heyne Verlags:
Als die junge Familie Creed ihr neues Zuhause erblickt, sind die Strapazen des Umzugs von Chicago nach Ludlow, Maine, vergessen. Das weiße Haus ist von einem großen Garten umgeben, hinter dem sich unendlich weite Wälder erstrecken - Gebiet der Micmac-Indianer. Nur die Schnellstraße direkt vor dem Gartentor stört die Idylle. Dem Kater der Creeds wird sie bald zum Verhängnis: Church wird von einem Tanklaster überfahren. Louis Creed begräbt den Kater auf einem Tierfriedhof im Wald, ohne seiner Tochter Ellie vom Tod des geliebten Tieres zu erzählen. Und tatsächlich scheint zu stimmen, was man sich Unheimliches von dem alten Friedhof erzählt, denn schon bald kehrt Church zurück - etwas aggressiver, doch offensichtlich sehr lebendig. Louis weiß genau, dass er den toten Kater in einem Müllbeutel beerdigt hat. Über welche Kräfte verfügt der alte Friedhof? Und wird eine derartig wunderbare Erweckung auch bei einem Menschen möglich sein?

Stephen King: Friedhof der Kuscheltiere. (Pet Sematary, 1983). Roman. Aus dem Amerikanischen von Christel Wiemken. München: Heyne, 2011 (1. Aufl. - Hamburg: Hoffmann und Campe, 1985), Heyne Taschenbuch Nr. 43579, 606 S., 9.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Friedhof der Kuscheltiere

Stephen King: Friedhof der Kuscheltiere (2005)

Info des Ullstein Verlags:
Hinter dem idyllisch wirkenden weißen Haus am Rande der Kleinstadt Ludlow liegt ein uralter indianischer Begräbnisplatz voll umgestürzter Grabmale: ein Ort, an dem es umgeht, ein Ort absurder, gottloser Versuchungen. Als die Katze der Familie Creed überfahren wird, begräbt Louis den Kater auf dem Friedhof und erzählt seiner Tochter Ellie nichts vom Tod des geliebten Tieres. Und schon bald ist die Katze wieder da, etwas aggressiver und sehr lebendig. Doch Louis weiß genau, dass er sie in einem Müllbeutel beerdigt hat. Welche Kräfte hat der alte Friedhof hinter dem Haus? Und wird eine derart wunderbare Erweckung auch bei einem Menschen möglich sein?

Stephen King: Friedhof der Kuscheltiere. (Pet Sematary, 1983). Roman. Aus dem Amerikanischen von Christel Wiemken. München: Ullstein, 2005 (1. Aufl. - Hamburg: Hoffmann und Campe, 1985), Ullstein Taschenbuch Nr. 26310, 459 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Friedhof der Kuscheltiere

Stephen King: Friedhof der Kuscheltiere (2004)

Info des Heyne Verlags:
Hinter dem idyllisch wirkenden weißen Haus am Rande der Kleinstadt Ludlow liegt ein uralter indianischer Begräbnisplatz voll umgestürzter Grabmale: ein Ort, an dem es umgeht, ein Ort absurder, gottloser Versuchungen. Als die Katze der Familie Creed überfahren wird, begräbt Louis den Kater auf dem Friedhof und erzählt seiner Tochter Ellie nichts vom Tod des geliebten Tieres. Und schon bald ist die Katze wieder da, etwas aggressiver und sehr lebendig. Doch Louis weiß genau, dass er sie in einem Müllbeutel beerdigt hat. Welche Kräfte hat der alte Friedhof hinter dem Haus? Und wird eine derart wunderbare Erweckung auch bei einem Menschen möglich sein?

Stephen King: Friedhof der Kuscheltiere. (Pet Sematary, 1983). Roman. Aus dem Amerikanischen von Christel Wiemken. Jubiläumsausgabe. München: Heyne, 2004 (1. Aufl. - Hamburg: Hoffmann und Campe, 1985), Heyne Bücher Nr. 01/12584, 459 S., 4.70 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Friedhof der Kuscheltiere

Stephen King: Friedhof der Kuscheltiere (2003)

Info des Ullstein Verlags:
Hinter dem idyllisch wirkenden weißen Haus am Rande der Kleinstadt Ludlow liegt ein uralter indianischer Begräbnisplatz voll umgestürzter Grabmale: ein Ort, an dem es umgeht, ein Ort absurder, gottloser Versuchungen. Als die Katze der Familie Creed überfahren wird, begräbt Louis den Kater auf dem Friedhof und erzählt seiner Tochter Ellie nichts vom Tod des geliebten Tieres. Und schon bald ist die Katze wieder da, etwas aggressiver und sehr lebendig. Doch Louis weiß genau, dass er sie in einem Müllbeutel beerdigt hat. Welche Kräfte hat der alte Friedhof hinter dem Haus? Und wird eine derart wunderbare Erweckung auch bei einem Menschen möglich sein?

Stephen King: Friedhof der Kuscheltiere. (Pet Sematary, 1983). Roman. Aus dem Amerikanischen von Christel Wiemken. München: Ullstein, 2003 (1. Aufl. - Hamburg: Hoffmann und Campe, 1985), Ullstein Taschenbuch Nr. 25531, 459 S., 7.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Friedhof der Kuscheltiere

Stephen King: Friedhof der Kuscheltiere (2001)

Info des Heyne Verlags:
Das weiße Haus am Rande der Kleinstadt Ludlow im amerikanischen Bundesstaat Maine bietet ein Bild idyllischen Friedens. Dahinter liegt ein uralter indianischer Begräbnisplatz voll umgestürzter Grabmale: ein Ort, an dem es umgeht, ein Ort absurder, gottloser Versuchungen...

Stephen Kings Roman erzählt die Geschichte einer ganz normalen Familie, in deren Leben sich eine geheimnisvolle Macht einschleicht. Der Leser wird in ein Labyrinth voll schrecklicher Geheimnisse geführt, in eine Welt des Makabren und Morbiden - eine Welt, in der es neben der Idylle auch den Albtraum gibt.

Stephen King: Friedhof der Kuscheltiere. (Pet Sematary, 1983). Roman. Aus dem Amerikanischen von Christel Wiemken. München: Heyne, 2001 (1. Aufl. - Hamburg: Hoffmann und Campe, 1985), Heyne Bücher Nr. 19466, 459 S., 7.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Friedhof der Kuscheltiere

Stephen King: Friedhof der Kuscheltiere (1999 ?)

Info des Heyne Verlags:
Das weiße Haus am Rande der Kleinstadt Ludlow im amerikanischen Bundesstaat Maine bietet ein Bild idyllischen Friedens. Dahinter liegt ein uralter indianischer Begräbnisplatz voll umgestürzter Grabmale: ein Ort, an dem es umgeht, ein Ort absurder, gottloser Versuchungen...

Stephen Kings Roman erzählt die Geschichte einer ganz normalen Familie, in deren Leben sich eine geheimnisvolle Macht einschleicht. Der Leser wird in ein Labyrinth voll schrecklicher Geheimnisse geführt, in eine Welt des Makabren und Morbiden - eine Welt, in der es neben der Idylle auch den Albtraum gibt.

Stephen King: Friedhof der Kuscheltiere. (Pet Sematary, 1983). Roman. Aus dem Amerikanischen von Christel Wiemken. München: Heyne, ca. 1999 (1. Aufl. - Hamburg: Hoffmann und Campe, 1985), Heyne Bücher Nr. 01/7627, 459 S., 16.90 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Friedhof der Kuscheltiere

Stephen King: Friedhof der Kuscheltiere (1989)

Info des Heyne Verlags:
Das weiße Haus am Rande der Kleinstadt Ludlow im amerikanischen Bundesstaat Maine bietet ein Bild idyllischen Friedens. Dahinter liegt ein uralter indianischer Begräbnisplatz voll umgestürzter Grabmale: ein Ort, an dem es umgeht, ein Ort absurder, gottloser Versuchungen...

Stephen Kings Roman erzählt die Geschichte einer ganz normalen Familie, in deren Leben sich eine geheimnisvolle Macht einschleicht. Der Leser wird in ein Labyrinth voll schrecklicher Geheimnisse geführt, in eine Welt des Makabren und Morbiden - eine Welt, in der es neben der Idylle auch den Albtraum gibt.

Stephen King: Friedhof der Kuscheltiere. (Pet Sematary, 1983). Roman. Aus dem Amerikanischen von Christel Wiemken. München: Heyne, 1989 (1. Aufl. - Hamburg: Hoffmann und Campe, 1985), Heyne Bücher Nr. 01/7627, 459 S., 9.80 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Friedhof der Kuscheltiere

Stephen King: Friedhof der Kuscheltiere (1988)

Info des Heyne Verlags:
Das weiße Haus am Rande der Kleinstadt Ludlow im amerikanischen Bundesstaat Maine bietet ein Bild idyllischen Friedens. Dahinter liegt ein uralter indianischer Begräbnisplatz voll umgestürzter Grabmale: ein Ort, an dem es umgeht, ein Ort absurder, gottloser Versuchungen...

Stephen Kings Roman erzählt die Geschichte einer ganz normalen Familie, in deren Leben sich eine geheimnisvolle Macht einschleicht. Der Leser wird in ein Labyrinth voll schrecklicher Geheimnisse geführt, in eine Welt des Makabren und Morbiden - eine Welt, in der es neben der Idylle auch den Albtraum gibt.

Stephen King: Friedhof der Kuscheltiere. (Pet Sematary, 1983). Roman. Aus dem Amerikanischen von Christel Wiemken. München: Heyne, 1988 (1. Aufl. - Hamburg: Hoffmann und Campe, 1985), Heyne Bücher Nr. 01/7627, 459 S., 9.80 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Friedhof der Kuscheltiere

Stephen King: Friedhof der Kuscheltiere (1985)

Info des Verlags Hoffmann und Campe:
Das weiße Haus am Rand der Kleinstadt Ludlow im amerikanischen Bundesstaat Maine, in das der junge Arzt Louis Creed mit seiner Familie einzieht, bietet ein Bild idyllischen Friedens. Doch von der Grenze des geräumigen Grundstücks windet sich ene Pfad zuerst durch Grasland, dann durch die Wälder. Er führt zu einem Platz, an dem die Kinder von Ludlow seit Generationen ihre toten Haustiere begruben: Hunde, Katzen, Meerschweinchen, Waschbären. »Tierfriedhof« - PET SEMATARY - steht in ungelenken Lettern auf dem Brett über dem Eingang. Ihm gegenüber versperrt ein Windbruch den Weg, eine fast unübersteigbare Barriere aus ineinandergestürzten, halbverrotteten Bäumen. Daß der Pfad jenseits des Windbruchs weitergeht und wohin er führt, wissen nur wenige.
Und diese wenigen wissen schon zuviel.

Auch Jud Crandall, der alte sympathische Nachbar der Creeds, weiß davon. Er weiß, daß jenseits des Tierfriedhofs, jenseits des gespenstischen Windbruchs ein Ort liegt, an dem es umgeht, ein uralter indianischer Begräbnisplatz voll umgestütter Grabmale, ein Ort absurder, gottloser Versuchungen.

Dieser Roman erzählt die Geschichte einer ganz normalen Familie, in deren Leben sich eine geheimnisvoll Macht einschleicht: eine Macht, die das idyllische weiße Haus in einen Ort des Grauens verwandelt; eine Macht, die ganz normale Menschen dazu verführt, Ding zu tun, an die sie ohne den Zwang des Übernatürlichen nicht einmal zu denken gewagt hätten; eine Macht, die sie dem Wahsinn ausliefert, indem sie ihre elementarste Beziehung zur Wirklichkeit in Frage stellt: ihre Beziehung zum Tod.

Stephen King: Friedhof der Kuscheltiere. (Pet Sematary, 1983). Roman. Aus dem Amerikanischen von Christel Wiemken. Deutsche Erstausgabe. Hamburg: Hoffmann und Campe, 1985, gebunden mit Schutzumschlag, 379 S., 38.00 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen