legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Im Kabinett des Todes

Stephen King: Im Kabinett des Todes (2014)

Info des Heyne Verlags:
Eindringlich, unheimlich, unwiderstehlich - Stephen King in Bestform
14 düstere Überraschungen, blutige und unblutige, die von der unbändigen Schaffenskraft eines Autors zeugen, der als Größter seines Faches anerkannt wird. Unter den preisgekrönten Storys befindet sich auch die Erzählung Achterbahn, die mit dem O.-Henry-Preis ausgezeichnet wurde, dem renommiertesten Literaturpreis für Kurzgeschichten.

Stephen King: Im Kabinett des Todes. (Everything's Eventual, 2002). Aus dem Amerikanischen von Wulf Bergner, Joachim Körber, Hedda Pänke, Jochen Schwarzer und Jochen Stremmel. München: Heyne, 2014 (1. Aufl. - München: Ullstein, 2003), Heyne Taschenbuch Nr. 43734, 582 S., 9.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Im Kabinett des Todes

Stephen King: Im Kabinett des Todes (2005)

Info des Ullstein Verlags:
Stephen King schrieb seine erste Kurzgeschichte mit 21 Jahren. Seitdem hat er eine Vielfalt von Romanen veröffentlicht, die ihren Siegeszug um die Welt angetreten haben. Doch in seinem Werk hat die kürzere Form - die Novelle und die Story - nie an Bedeutung verloren, seine Story-Bände waren nicht minder erfolgreich. Das beweist er auch mit seiner neuen Sammlung von Kurzgeschichten.

Stephen King: Im Kabinett des Todes. (Everything's Eventual, 2002). Düstere Geschichten. Aus dem Amerikanischen von Wulf Bergner, Joschen Schwarzer u.a.. München: Ullstein, 2005 (1. Aufl. - München: Ullstein, 2003), Ullstein Taschenbuch Nr. 26316, 582 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Im Kabinett des Todes

Stephen King: Im Kabinett des Todes (2004)

Info des Heyne Verlags:
Stephen King schrieb seine erste Kurzgeschichte mit 21 Jahren. Seitdem hat er eine Vielfalt von Romanen veröffentlicht, die ihren Siegeszug um die Welt angetreten haben. Doch in seinem Werk hat die kürzere Form - die Novelle und die Story - nie an Bedeutung verloren, seine Story-Bände waren nicht minder erfolgreich. Das beweist er auch mit seiner neuen Sammlung von Kurzgeschichten.

Stephen King: Im Kabinett des Todes. (Everything's Eventual, 2002). Düstere Geschichten. Aus dem Amerikanischen von Wulf Bergner, Joschen Schwarzer u.a.. München: Ullstein, 2004 (1. Aufl. - München: Ullstein, 2003), Ullstein Taschenbuch Nr. 25838, 582 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Im Kabinett des Todes

Stephen King: Im Kabinett des Todes (2003)

Info des Ullstein Verlags:
Stephen King schrieb seine erste Kurzgeschichte mit 21 Jahren. Seitdem hat er eine Vielfalt von Romanen veröffentlicht, die ihren Siegeszug um die Welt angetreten haben. Doch in seinem Werk hat die kürzere Form - die Novelle und die Story - nie an Bedeutung verloren, seine Story-Bände waren nicht minder erfolgreich. Das beweist er auch mit seiner neuen Sammlung von Kurzgeschichten.

Stephen King: Im Kabinett des Todes. (Everything's Eventual, 2002). Düstere Geschichten. Aus dem Amerikanischen von Wulf Bergner, Joschen Schwarzer u.a.. Deutsche Erstausgabe. München: Ullstein, 2003, gebunden mit Schutzumschlag, 582 S., 22.00 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen