legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Die Kälte im Juli

Joe R. Lansdale: Die Kälte im Juli (2015)

Info des Heyne Verlags:
Willkommen in der Finsternis...
Richard Dane ist ein anständiger Bürger und Familienvater. Doch eines Nachts ändert sich sein Leben von Grund auf. Richard stellt einen Einbrecher und erschießt ihn. Für die Polizei ist der Fall klar: Notwehr. Doch als der Vater des Erschossenen beschließt, Rache für seinen Sohn zu nehmen, wird eine Kette von blutigen Ereignissen in Gang gesetzt. Um seine Familie zu schützen, greift Richard zu extremen Mitteln...

Joe R. Lansdale: Die Kälte im Juli. (Cold in July, 1989). Thriller. Aus dem Amerikanischen von Teja Schwaner. München: Heyne, 2015 (1. Aufl. - Reinbek: Rowohlt, 1997 unter dem Titel »Kalt brennt die Sonne über Texas«), Heyne Hardcore Nr. 41818, 252 S., 9.99 Euro (D), eBook 8.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Kalt brennt die Sonne über Texas

Joe R. Lansdale: Kalt brennt die Sonne über Texas (1997)

Info des Rowohlt Verlags:
Als Richard Dane in Notwehr einen Einbrecher erschießt, ist es vorbei mit seinem glücklichen Familienleben. Der Vater des Getöteten, soeben frisch aus dem Gefängnis entlassen, schwört finster Rache. Richards Sohn Jordan soll nicht länger leben dürfen, wenn sein eigener Sohn sterben mußte. Die Polizei ist in dieser Situation für Richard keine große Hilfe, zumal sie, wie er allmählich erkennt, in diesem Fall eine höchst zwielichtige Rolle spielt.

Joe R. Lansdale: Kalt brennt die Sonne über Texas. (Cold in July, 1989). Aus dem Amerikanischen von Kim Schwaner. Deutsche Erstausgabe. Reinbek: Rowohlt, 1997, Rowohlt Taschenbuch Nr. 13768, 252 S., 14.90 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen