legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Blutige Steine

Donna Leon: Blutige Steine (2012)

Info des Diogenes Verlags:
Tod eines Schwarzafrikaners auf dem Campo Santo Stefano. Ein Streit unter Immigranten? Oder steckt mehr hinter der Ermordung eines Illegalen? Brunetti hakt trotz Warnungen von höchster Stelle nach und entdeckt Verbindungen, die weit über Venedig hinausreichen.

Donna Leon: Blutige Steine. (Blood from a Stone, 2005). Commissario Brunettis vierzehnter Fall. Roman. Aus dem Amerikanischen von Christa E. Seibicke. Sonderausgabe. Zürich: Diogenes, 2012 (1. Aufl. - Zürich: Diogenes, 2006), Diogenes Taschenbuch Nr. 23184, 364 S., 10.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Blutige Steine

Donna Leon: Blutige Steine (2007)

Info des Diogenes Verlags:
Ein kalter Winterabend. Auf dem Weihnachtsmarkt am Campo Santo Stefano duftet es nach Spezialitäten, und es ist kalt. So fallen die beiden Herren mit den ins Gesicht gezogenen Kopfbedeckungen, mit Schal und hochgeklapptem Kragen nicht weiter auf. Bunt ist es rund um sie her auf den Decken der Schwarzafrikaner, die im Herzen von Venedig ihre falschen Gucci-, Prada- und Missoni-Taschen feilbieten. Doch mit der friedlich-fröhlichen Vorweihnachtsstimmung ist es schon bald vorbei. Es fallen fünf Schüsse. Einer der fliegenden Händler ist auf offener Straße ermordet worden. Den Tod eines Illegalen aufzuklären hat niemand großes Interesse - außer Brunetti. Hinter den vertrauten Kulissen von Venedig entdeckt der Commissario eine Welt mit eigenen Gesetzen. Und als man ihm das Ermitteln von höchster Stelle aus verbieten will, ahnt er, daß er einen besonders spannenden Fall vor sich hat...

Donna Leon: Blutige Steine. (Blood from a Stone, 2005). Commissario Brunettis vierzehnter Fall. Roman. Aus dem Amerikanischen von Christa E. Seibicke. Zürich: Diogenes, 2007 (1. Aufl. - Zürich: Diogenes, 2006), Diogenes Taschenbuch Nr. 23665, 364 S., 9.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Blutige Steine

Donna Leon: Blutige Steine (2006)

Info des Diogenes Verlags:
Ein kalter Winterabend. Auf dem Weihnachtsmarkt am Campo Santo Stefano duftet es nach Spezialitäten, und es ist kalt. So fallen die beiden Herren mit den ins Gesicht gezogenen Kopfbedeckungen, mit Schal und hochgeklapptem Kragen nicht weiter auf. Bunt ist es rund um sie her auf den Decken der Schwarzafrikaner, die im Herzen von Venedig ihre falschen Gucci-, Prada- und Missoni-Taschen feilbieten.

Doch mit der friedlich-fröhlichen Vorweihnachtsstimmung ist es schon bald vorbei. Es fallen fünf Schüsse. Einer der fliegenden Händler ist auf offener Straße ermordet worden. Den Tod eines Illegalen aufzuklären hat niemand großes Interesse - außer Brunetti. Hinter den vertrauten Kulissen von Venedig entdeckt der Commissario eine Welt mit eigenen Gesetzen. Und als man ihm das Ermitteln von höchster Stelle aus verbieten will, ahnt er, daß er einen besonders spannenden Fall vor sich hat...

Donna Leon: Blutige Steine. (Blood from a Stone, 2005). Commissario Brunettis vierzehnter Fall. Roman. Aus dem Amerikanischen von Christa E. Seibicke. Deutsche Erstausgabe. Zürich: Diogenes, 2006, Leinen, 364 S., 19.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen