legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Alligator

Elmore Leonard: Alligator (1995)

Info des Goldmann Verlags:
Niemand in Florida greift härter durch als Richter Robert Gibbs. Den gerade auf Bewahrung entlassenen Dale Crowe verurteilt er wegen einer Bagatelle kurzerhand zu weiteren fünf Jahren Zuchthaus. Doch für Dale ist die Sache damit keineswegs erledigt - denn das Gesetz gibt ihm sieben Tage Zeit, seine persönlichen Angelegenheiten zu regeln. Und schon bald muß sich Richter Gibbs über einen gefährlichen Alligator auf seiner Veranda Gedanken machen. Auch die nächtlichen Schüsse auf seinem Anwesen lassen darauf schließen, daß es jemand auf ihn abgesehen hat. Die Frage ist nur, wer? Dale Crowe vielleicht, der sowieso nichts mehr zu verlieren hat? Oder Dales Onkel Elvin, dem Richter Gibb zehn Jahre im härtesten Knast des Landes bescherte? Oder einer von all den anderen, die Gibbs mit einem lakonischen Schulterzucken hinter Gitter gebracht hat? Es scheint, als müßte man beizeiten aufstehen, wenn man nicht Schlange stehen will, um Bob Gibbs unter die Erde zu bringen...

Elmore Leonard: Alligator. (Maximum Bob, 1991). Roman. Aus dem Amerikanischen von Hans M. Herzog. München: Goldmann, 1995 (1. Aufl. - München: Goldmann, 1994), Goldmann Taschenbuch Nr. 43206, 314 S., 14.90 DM

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen