legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Volles Risiko

Elmore Leonard: Volles Risiko (1996)

Info des Goldmann Verlags:
Harry Arno, ein ehemaliger Buchmacher, kennt eine Menge säumiger Schuldner. Einer von ihnen ist Chip Ganz, der nach und nach das ganze Geld seiner Mutter durchgebracht hat. Um an die noch ausstehenden Beträge heranzukommen, heuert Arno den Eintreiber Bobby Deogracias an. Doch als Bobby das Versteck des Flüchtigen ausmacht, schlägt ihm dieser einen anderen Deal vor: Harry Arno zu entführen. Als Harry Arno von einem Tag auf den anderen verschwindet, schaltet seine Ex-Freundin Joyce den U.S. Marshal Raylan Givens ein, dem es nicht schwer fällt, eine erste Spur zu finden. Seine Suche führt ihn von den Golfclubs der Schwerreichen in die Absteigen kleiner Gauner, die ihr ganzes Leben von nichts anderem als dem großen Geld geträumt haben. Und eines weiß er sicher - dass er volles Risiko gehen muß, wenn irgend jemand noch einen Cent auf Harry Arno setzen will.

Elmore Leonard: Volles Risiko. (Riding the Rap, 1995). Roman. Aus dem Amerikanischen von Jörn Ingwersen. Deutsche Erstausgabe. München: Goldmann, 1996, Goldmann Taschenbuch Nr 43480, , 286 S., 12.90 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen