legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Mörder ohne Gesicht

Henning Mankell: Mörder ohne Gesicht (2016)

Info des Deutschen Taschenbuch Verlags:
Ein altes Bauernpaar ist auf seinem Hof brutal ermordet worden. Kurz vor ihrem Tod hatte die Bäuerin noch einen letzten seltsamen Hinweis gegeben... Wallanders zweiter Fall

Kurt Wallander stieß die Tür mit dem Fuß auf. Es war schlimmer, als er es sich vorgestellt hatte. Viel schlimmer. Später würde er sagen, daß es das Schlimmste war, was er je gesehen hatte. Und dabei hatte er weiß Gott schon eine Menge gesehen. Ein altes Bauernpaar ist auf seinem Hof ermordet worden.

Nicht nur das Motiv der Tat liegt völlig im Dunkeln, vor allem deren furchtbare Brutalität irritiert die ermittelnden Polizisten um Kurt Wallander. Und dann hatte die alte Bäuerin, kurz bevor sie im Krankenhaus starb, den Beamten noch einen letzten, seltsamen Hinweis gegeben...

Ein raffinierter psychologischer Kriminalroman in der Tradition Sjöwall/Wahlöös. Mörder ohne Gesicht wurde 1992 als bester Thriller Skandinaviens ausgezeichnt.

Henning Mankell: Mörder ohne Gesicht. (Mördare utan ansikte, 1991). Ein Fall für Kurt Wallander. Kriminalroman. Aus dem Schwedischen von Barbara Sirges und Paul Berf. München: dtv, 2016 (1. Aufl. - Berlin: Edition q, 1993), dtv Taschenbuch Nr. 21647, 333 S., 9.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Mörder ohne Gesicht

Henning Mankell: Mörder ohne Gesicht (2010)

Info des Deutschen Taschenbuch Verlags:
Ein altes Bauernpaar ist auf seinem Hof brutal ermordet worden. Kurz vor ihrem Tod hatte die Bäuerin noch einen letzten seltsamen Hinweis gegeben - Wallanders zweiter Fall

Kurt Wallander stieß die Tür mit dem Fuß auf. Es war schlimmer, als er es sich vorgestellt hatte. Viel schlimmer. Später würde er sagen, daß es das Schlimmste war, was er je gesehen hatte. Und dabei hatte er weiß Gott schon eine Menge gesehen. Ein altes Bauernpaar ist auf seinem Hof ermordet worden.

Nicht nur das Motiv der Tat liegt völlig im Dunkeln, vor allem deren furchtbare Brutalität irritiert die ermittelnden Polizisten um Kurt Wallander. Und dann hatte die alte Bäuerin, kurz bevor sie im Krankenhaus starb, den Beamten noch einen letzten, seltsamen Hinweis gegeben...

Ein raffinierter psychologischer Kriminalroman in der Tradition Sjöwall/Wahlöös. »Mörder ohne Gesicht« wurde 1992 als bester Thriller Skandinaviens ausgezeichnt.

Henning Mankell: Mörder ohne Gesicht. (Mördare utan ansikte, 1991). Kriminalroman. Aus dem Schwedischen von Barbara Sirges und Paul Berf. München: dtv, 2010 (1. Aufl. - Berlin: Edition q, 1993) , dtv Taschenbuch Nr. 21212, 333 S., 9.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Mörder ohne Gesicht

Henning Mankell: Mörder ohne Gesicht (2005)

Info des Deutschen Taschenbuch Verlags:
Ein altes Bauernpaar ist auf seinem Hof brutal ermordet worden. Kurz vor ihrem Tod hatte die Bäuerin noch einen letzten seltsamen Hinweis gegeben... Wallanders erster Fall.

Kurt Wallander stieß die Tür mit dem Fuß auf. Es war schlimmer, als er es sich vorgestellt hatte. Viel schlimmer. Später würde er sagen, daß es das Schlimmste war, was er je gesehen hatte. Und dabei hatte er weiß Gott schon eine Menge gesehen. Ein altes Bauernpaar ist auf seinem Hof ermordet worden.

Nicht nur das Motiv der Tat liegt völlig im Dunkeln, vor allem deren furchtbare Brutalität irritiert die ermittelnden Polizisten um Kurt Wallander. Und dann hatte die alte Bäuerin, kurz bevor sie im Krankenhaus starb, den Beamten noch einen letzten, seltsamen Hinweis gegeben...

Henning Mankell: Mörder ohne Gesicht. (Mördare utan ansikte, 1991). Erster Wallander-Roman. Aus dem Schwedischen von Barbara Sirges und Paul Berf. Sonderausgabe. München: Deutscher Taschenbuch Verlag, 2005 (1. Aufl. - Berlin: Edition q, 1993), dtv Taschenbuch Nr. 8601, 333 S., 6.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Mörder ohne Gesicht

Henning Mankell: Mörder ohne Gesicht (2001)

Info des Zsolnay Verlags:
Auf einem abgelegenen Bauernhof ist ein altes Ehepaar überfallen und getötet worden. "Ausländer, Ausländer!" waren die letzten Worte der sterbenden Frau. Als die Öffentlichkeit davon erfährt, wird Schonen von einer Welle ausländerfeindlicher Gewalt überrollt. Doch plötzlich führen die Ermittlungen in eine ganz andere Richtung...

Kommissar Wallanders erster Fall, mit dem Henning Mankell den Grundstein zu seiner Karriere als Erfolgsschriftsteller gelegt hat.

Henning Mankell: Mörder ohne Gesicht. (Mördare utan ansikte, 1991). Roman. Aus dem Schwedischen von Barbara Sirges und Paul Berf. Wien: Zsolnay, 2001 (1. Aufl. - Berlin: Edition q, 1993), gebunden mit Schutzumschlag, 331 S., 39.80 DM, später 19.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Mörder ohne Gesicht

Henning Mankell: Mörder ohne Gesicht (1999)

Info des Deutschen Taschenbuch Verlags:
Kurt Wallander stieß die Tür mit dem Fuß auf. Es war schlimmer, als er es sich vorgestellt hatte. Viel schlimmer. Später würde er sagen, daß es das Schlimmste war, was er je gesehen hatte. Und dabei hatte er weiß Gott schon eine Menge gesehen. Ein altes Bauernpaar ist auf seinem Hof ermordet worden. Nicht nur das Motiv der Tat liegt völlig im Dunkeln, vor allem deren furchtbare Brutalität irritiert die ermittelnden Polizisten um Kurt Wallander. Und dann hatte die alte Bäuerin, kurz bevor sie im Krankenhaus starb, den Beamten noch einen letzten, seltsamen Hinweis gegeben...

Ein raffinierter psychologischer Kriminalroman in der Tradition Sjöwall/Wahlöös. »Mörder ohne Gesicht« wurde 1992 als bester Thriller Skandinaviens ausgezeichnt.

Henning Mankell: Mörder ohne Gesicht. (Mördare utan ansikte, 1991). Thriller. Aus dem Schwedischen von Barbara Sirges und Paul Berf. Überarbeitete Neuausgabe. München: Deutscher Taschenbuch Verlag, 1999 (1 Aufl. - Berlin: Edition q. 1993), dtv Taschenbuch Nr. 20232, 333 S., 16.00 DM, später 9.50 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen