legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Die weiße Löwin

Henning Mankell: Die weiße Löwin (2010)

Info des Deutschen Taschenbuch Verlags:
Bei der Aufklärung eines Mordfalls kommt Wallander einem Komplott gegen Nelson Mandela auf die Spur. Wallanders vierter Fall
In Südafrika beschließt die Burenorganisation »Komitee«, das Ende der Apartheid mit Gewalt aufzuhalten: Die heimtückische Ermordung Nelson Mandelas soll das Land ins Chaos stürzen. Angeheuert wird der schwarze Berufskiller Mabasha so wird der Verdacht von den Weißen abgelenkt.

Mabasha erhält in Schweden eine Spezialausbildung durch den ehemaligen KGB-Offizier Konovalenko. Es kommt zu Spannungen zwischen den beiden, als Konovalenko eine junge Frau erschießt. Als Kommissar Wallander die Dimension seines Falls erkennt, beginnt ein Wettlauf mit der Zeit um das Leben Mandelas und den Frieden in Südafrika.

Henning Mankell: Die weiße Löwin. (Den vita lejoninnan, 1993). Kriminalroman. Aus dem Schwedischen von Erik Gloßmann. München: dtv, 2010 (1. Aufl. - Berlin: Edition q. 1995) , dtv Taschenbuch Nr. 21214, 541 S., 9.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die weiße Löwin

Henning Mankell: Die weiße Löwin (2005)

Info des Deutschen Taschenbuch Verlags:
Bei der Aufklärung eines Mordfalls kommt Wallander einem Komplott gegen Nelson Mandela auf die Spur. Wallanders dritter Fall.

In Südafrika beschließt die Burenorganisation »Komitee«, das Ende der Apartheid mit Gewalt aufzuhalten: Die heimtückische Ermordung Nelson Mandelas soll das Land ins Chaos stürzen. Angeheuert wird der schwarze Berufskiller Mabasha so wird der Verdacht von den Weißen abgelenkt.

Mabasha erhält in Schweden eine Spezialausbildung durch den ehemaligen KGB-Offizier Konovalenko. Es kommt zu Spannungen zwischen den beiden, als Konovalenko eine junge Frau erschießt. Als Kommissar Wallander die Dimension seines Falls erkennt, beginnt ein Wettlauf mit der Zeit um das Leben Mandelas und den Frieden in Südafrika.

Henning Mankell: Die weiße Löwin. (Den vita lejoninnan, 1993). Dritter Wallander-Roman. Aus dem Schwedischen von Erik Gloßmann. Sonderausgabe. München: Deutscher Taschenbuch Verlag, 2005 (1. Aufl. - Berlin: Edition q. 1995), dtv Taschenbuch Nr. 8603, 541 S., 6.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die weiße Löwin

Henning Mankell: Die weiße Löwin (2002)

Info des Zsolnay Verlags:
Alles beginnt mit dem Verschwinden einer schwedischen Immobilienmaklerin - doch schon bald weisen immer mehr Details auf ein teuflisches Komplott von internationalen Dimensionen hin. Kommissar Wallander stößt bei seinen Ermittlungen unter anderem auf die Spur einer südafrikanischen Geheimorganisation und weiß bald, dass das Schicksal von Hunderttausenden auf dem Spiel steht.

Henning Mankell: Die weiße Löwin. (Den vita lejoninnan, 1993). Roman. Aus dem Schwedischen von Erik Gloßmann. Wien: Zsolnay, 2002 (1. Aufl. - Berlin: Edition q. 1995), gebunden, 559 S., 24.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die weiße Löwin

Henning Mankell: Die weiße Löwin (1998)

Info des Deutschen Taschenbuch Verlags:
In Südafrika beschließt die Burenorganisation »Komitee«, das Ende der Apartheid mit Gewalt aufzuhalten: Die heimtückische Ermordung Nelson Mandelas soll das Land ins Chaos stürzen. Angeheuert wird der schwarze Berufskiller Mabasha so wird der Verdacht von den Weißen abgelenkt. Mabasha erhält in Schweden eine Spezialausbildung durch den ehemaligen KGB-Offizier Konovalenko. Es kommt zu Spannungen zwischen den beiden, als Konovalenko eine junge Frau erschießt. Als Kommissar Wallander die Dimension seines Falls erkennt, beginnt ein Wettlauf mit der Zeit um das Leben Mandelas und den Frieden in Südafrika.

Henning Mankell: Die weiße Löwin. (Den vita lejoninnan, 1993). Thriller. Aus dem Schwedischen von Erik Gloßmann. Müncen: Deutscher Taschenbuch Verlag, 1998 (1. Aufl. - Berlin: Edition q. 1995), dtv Taschenbuch Nr. 20250, 538 S., 17.90 DM, später 10.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die weiße Löwin

Henning Mankell: Die weiße Löwin (1995)

Info der edition q.:
Was mit dem spurlosen Verschwinden einer Immobilienmaklerin in der Nähe des schwedischen Ystad beginnt, führt Kommissar Wallander sehr bald auf die Spur eines ehemaligen KGB-Offiziers, der nun, getarnt und im Auftrag einer burischen Geheimorganisation, in Schweden südafrikanischen Killer für einen geplanten Staatsstreich ausbildet. Die Fäden der raffiniert gebauten Handlung pendeln zwischen beiden Ländern. Als sich die Mosaiksteine zu einem Bild verdichten und Wallander die polititischen Dimensionen des Falles immer mehr erkennt, beginnt eine gnadenlose Jagd...

Der vorliegende Roman, auf Tatsachen beruhend, mit faszinierenden Psychogrammen der Hauptfiguren ausgestattet, stellt Mankell in eine Reihe mit den großen Thrillerautoren unserer Zeit.

Henning Mankell: Die weiße Löwin. (Den vita lejoninnan, 1993). Roman. Aus dem Schwedischen von Erik Gloßmann. Deutsche Erstausgabe. Berlin: Edition q. 1995, gebunden mit Schutzumschlag, 538 S., 48.00 DM

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen