legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Skrupellos

Val McDermid: Skrupellos (2010)

Info des Verlags Droemer Knaur:
Kate Brannigan hat keine Bedenken, bei Ermittlungen in Sachen Finanzbetrug ihren Freund mit einzuspannen. Was soll schon Schlimmes passieren? Sie hätte es besser wissen müssen, denn Richard ist stets ein unberechenbarer Faktor. Was mit einem harmlosen Finanzierungsbetrug beginnt, wächst sich zu einem knallharten Fall um Drogengeschäfte und Kinderpornos aus.

Val McDermid: Skrupellos. (Crack Down, 1994). Aus dem Englischen von Brigitta Merschmann. München: Knaur, 2010 (1. Aufl. - Frankfurt/M.: Fischer Taschenbuch Verlag, 1995 unter dem Titel »Crackdown«), Knaur Taschenbuch Nr. 50514, 297 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Skrupellos

Val McDermid: Skrupellos (2007)

Info des Argument Verlags:
Kate Brannigan, Privatdetektivin mit Spezialgebiet Wirtschaftskriminalität, hätte es besser wissen müssen. Für eine Betrugsermittlung bittet sie ihren Freund um einen Gefallen ­ schwerer Fehler! Nicht nur, dass Richard im Knast landet und sich mit Drogenbaronen anlegt. Kate muss auch noch seinen achtjährigen Sohn versorgen, der sie, ganz der Vater, in Teufels Küche bringt. Und ihre kleine Ermittlung eskaliert zu einem hochbrisanten Fall um Crackdeals und Kinderpornohandel...

Diese harte Prüfung der smarten Detektivin aus Manchester bietet Tempo, Augenzwinkern und britische Plotkunst vom Feinsten.

Val McDermid: Skrupellos. (Crack Down, 1994). Aus dem Englischen von Brigitta Merschmann. Hamburg: Argument Verlag, 2007 (1. Aufl. - Frankfurt/M.: Fischer, 1995 unter dem Titel »Crackdown«), Ariadne Classic Nr. 4, 263 S., 7.50 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Skrupellos

Val McDermid: Skrupellos (2000)

Info des Argument Verlags:
Kate Brannigan, Privatdetektivin in Manchester, hat keine Bedenken, bei Ermittlungen in Sachen Autofinanzierungsbetrug ihren Freund mit einzuspannen. Was soll in so einem Fall schon Schlimmes passieren? Sie hätte es besser wissen müssen, denn Richard ist stets ein unberechenbarer Faktor. Nicht nur, dass er hinter Gittern landet und sich die Drogenbarone der Stadt zum Feind macht. Zu allem Überfluss muss sich Kate jetzt auch noch um seinen achtjährigen Sohn kümmern, der sie, ganz der Vater, in Teufels Küche bringt. Was mit einem harmlosen Finanzierungsbetrug begann, wächst sich zu einem knallharten Fall um Drogengeschäfte und Kinderporno-Handel aus. In ihrem dritten Fall (deutsch zuerst unter dem Titel Crackdown erschienen) bekommt Kate Brannigan in den Elendsvierteln von Manchester und Sheffield reichlich Tuchfühlung mit Drogenkurieren, Betrügern, zynischen Geschäftemachern und gedungenen Mördern.

Val McDermid: Skrupellos. (Crack Down, 1994). Aus dem Englischen von Brigitta Merschmann. Hamburg: Argument Verlag, 2000 (1. Aufl. - Frankfurt/M: Fischer, 1995 unter dem Titel »Crackdown«), Ariadne Krimi Nr. 1126, 224 S., 16.80 DM, später 8.90 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Crackdown

Val McDermid: Crackdown (1995)

Info des Fischer Verlags:
Es gab überhaupt nur einen Grund, weshalb Kate Brannigan, Detektivin aus Manchester, sich bei ihren Ermittlungen von ihrem Freund helfen ließ: Es konnte nichts Schlimmeres passieren. Aber eigentlich hätte sie wissen müssen, daß man bei Richard stets mit allem rechnen muß. Nicht nur, daß er hinter Gittern landet und die gefährlichsten Drogenbosse der Stadt sein Leben bedrohen. Ausgerechnet jetzt muß Kate sich auch noch um seinen 8jährigen Sohn kümmern, und der bringt sie in noch größere Schwierigkeiten...

Val McDermid: Crackdown. (Crack Down, 1994). Aus dem Englischen von Brigitta Merschmann. Deutsche Erstausgabe. Frankfurt/M: Fischer, 1995, Fischer Taschenbuch Nr. 12747 (Fischer Frauenkrimi), 219 S., 12.90 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen