legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Der Fluch des Falken

Elizabeth Peters: Der Fluch des Falken (2006)

Info des Ullstein Verlags:
Kurz vor ihren alljährlichen Ausgrabungen in Ägypten hat die Archäologin Amelia Peabody alle Hände voll zu tun: Die Reisevorbereitungen laufen auf Hochtouren und auch die Hochzeit ihrer Tochter Lia will bedacht sein. Aber da überschlagen sich die Ereignisse: In das Haus der Peabodys wird eingebrochen und ein wertvoller Skarabäus gestohlen, ihrem Schwiegersohn David wirft man Schmuggelgeschäfte vor. Doch ist er wirklich ein Schmuggler? Auch in Ägypten geht die Suche nach dem wahren Täter weiter. Als am Ausgrabungsort erst eine Leiche und dann ein wertvolles Grab gefunden werden, steht die Familie vor einer Zerreißprobe. Erst allmählich kristallisiert sich heraus, wer hinter all diesen Machenschaften steckt...

Elizabeth Peters: Der Fluch des Falken. (The Falcon at the Portal, 1999). Ein Amelia Peabody Roman. Aus dem Amerikanischen von Beate Darius. Berlin: Ullstein, 2006 (1. Aufl. - München: Ullstein, 2000), Ullstein Taschenbuch Nr. 25740, 559 S., 6.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der Fluch des Falken

Elizabeth Peters: Der Fluch des Falken (2003)

Info des Ullstein Verlags:
Kurz vor ihren alljährlichen Ausgrabungen in Ägypten hat die Archäologin Amelia Peabody alle Hände voll zu tun: Die Reisevorbereitungen laufen auf Hochtouren und auch die Hochzeit ihrer Tochter Lia will bedacht sein. Aber da überschlagen sich die Ereignisse: In das Haus der Peabodys wird eingebrochen und ein wertvoller Skarabäus gestohlen, ihrem Schwiegersohn David wirft man Schmuggelgeschäfte vor. Doch ist er wirklich ein Schmuggler? Auch in Ägypten geht die Suche nach dem wahren Täter weiter. Als am Ausgrabungsort erst eine Leiche und dann ein wertvolles Grab gefunden werden, steht die Familie vor einer Zerreißprobe. Erst allmählich kristallisiert sich heraus, wer hinter all diesen Machenschaften steckt...

Elizabeth Peters: Der Fluch des Falken. (The Falcon at the Portal, 1999). Ein Amelia Peabody Roman. Aus dem Amerikanischen von Beate Darius. Berlin: Ullstein, 2003 (1. Aufl. - München: Ullstein, 2000), Ullstein Taschenbuch Nr. 25740, 559 S., 6.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der Fluch des Falken

Elizabeth Peters: Der Fluch des Falken (2000)

Info des Ullstein Verlags:
Kurz vor ihren alljährlichen Ausgrabungen in Ägypten hat die Archäologin Amelia Peabody alle Hände voll zu tun: Die Reisevorbereitungen laufen auf Hochtouren und auch die Hochzeit ihrer Tochter Lia will bedacht sein. Aber da überschlagen sich die Ereignisse: In das Haus der Peabodys wird eingebrochen und ein wertvoller Skarabäus gestohlen, ihrem Schwiegersohn David wirft man Schmuggelgeschäfte vor. Doch ist er wirklich ein Schmuggler? Auch in Ägypten geht die Suche nach dem wahren Täter weiter. Als am Ausgrabungsort erst eine Leiche und dann ein wertvolles Grab gefunden werden, steht die Familie vor einer Zerreißprobe. Erst allmählich kristallisiert sich heraus, wer hinter all diesen Machenschaften steckt...

Elizabeth Peters: Der Fluch des Falken. (The Falcon at the Portal, 1999). Roman. Aus dem Amerikanischen von Beate Darius. Deutsche Erstausgabe. München: Ullstein, 2000, Ullstein Taschenbuch Nr. 24884, 559 S., 16.90 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen