legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Tod einer Verrückten

Magdalen Nabb: Tod einer Verrückten (2014)

Info des Diogenes Verlags:
Warum sollte jemand Clementina ermorden wollen, jene liebenswerte Verrückte, die jeder kennt im Florentiner Stadtviertel San Frediano? Wie sie in ihrem abgetragenen Kleid vor sich hin schimpfend immer vor der Bar mit dem Besen herumfuhrwerkte - das war ein allen vertrautes Bild. Erst als Clementina tot ist, wird klar, wie wenig man eigentlich von ihr weiß. Guarnaccia steht ohne einen Hinweis auf ein Tatmotiv da, in der brütenden Augusthitze. Bis er beginnt, Clementinas Vergangenheit zu erkunden und zu den traumatischen Ereignissen vordringt, die das Leben dieser Frau so nachhaltig beeinflussten...

Magdalen Nabb: Tod einer Verrückten. (The Marshal and the Madwoman, 1988). Guarnaccias sechster Fall. Roman. Aus dem Englischen von Irene Rumler. Zürich: Diogenes, 2014 (1. Aufl. - Zürich: Diogenes, 1997), Diogenes eBook, 1959 KB (ca. 320 S.), 8.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Tod einer Verrückten

Magdalen Nabb: Tod einer Verrückten (2001)

Info des Diogenes Verlags:
Warum sollte jemand Clementina ermorden wollen, jene liebenswerte Verrückte, die jeder kennt im Florentiner Stadtviertel San Frediano? Wie sie in ihrem abgetragenen Kleid vor sich hin schimpfend immer vor der Bar mit dem Besen herumfuhrwerkte - das war ein allen vertrautes Bild. Erst als Clementina tot ist, wird klar, wie wenig man eigentlich von ihr weiß. Guarnaccia steht ohne einen Hinweis auf ein Tatmotiv da, in der brütenden Augusthitze. Bis er beginnt, Clementinas Vergangenheit zu erkunden und zu den traumatischen Ereignissen vordringt, die das Leben dieser Frau so nachhaltig beeinflussten...

Magdalen Nabb: Tod einer Verrückten. (The Marshal and the Madwoman, 1988). Guarnaccias sechster Fall. Roman. Aus dem Englischen von Irene Rumler. Zürich: Diogenes, 2001 (1. Aufl. - Zürich: Diogenes, 1997), Diogenes Taschenbuch Nr. 22978, 315 S., 16.90 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Tod einer Verrückten

Magdalen Nabb: Tod einer Verrückten (1997)

Info des Diogenes Verlags:
Warum sollte jemand Clementina ermorden wollen, jene liebenswerte Verrückte, die jeder kennt im Florentiner Stadtviertel San Frediano? Wie sie in ihrem abgetragenen Kleid vor sich hin schimpfend immer vor der Bar mit dem Besen herumfuhrwerkte ­ das war ein allen vertrautes Bild. Erst als Clementina tot ist, wird klar, wie wenig man eigentlich von ihr weiß. Guarnaccia steht ohne einen Hinweis auf ein Tatmotiv da, in der brütenden Augusthitze. Bis er beginnt, Clementinas Vergangenheit zu erkunden und zu den traumatischen Ereignissen vordringt, die das Leben der alten Frau so nachhaltig beeinflußten...

Magdalen Nabb: Tod einer Verrückten. (The Marshal and the Madwoman, 1988). Roman. Aus dem Englischen von Irene Rumler. Deutsche Erstausgabe. Zürich: Diogenes, 1997, Diogenes Taschenbuch Nr. 22978, 315 S., 16.90 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen