legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Deadlock

Sara Paretsky: Deadlock (2005)

Info des Goldmann Verlags:
Als Eishockeylegende Champ Warshawski im Lake Michigan ertrinkt, glaubt seine Cousine, die Ermittlerin V.I. Warshawski, weder an einen Unfall noch an die aufkommenden Selbstmord-Gerüchte. Bewaffnet mit einer Flasche Black Label und ihrer Smith Wesson begibt sie sich auf die Suche nach der Wahrheit. Ihre Ermittlungen führen sie zu der mächtigsten Reederei Chicagos.

Sara Paretsky: Deadlock. Roman. Aus dem Amerikanischen von Katja Münch. München: Goldmann Taschenbuch Verlag, 2005 (1. Aufl.- München: Piper, 1988), 285 S., 7.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Deadlock

Sara Paretsky: Deadlock (1993)

Info des Piper Verlags:
Champ, ehemaliger Eishockey-Star und der Lieblingsvetter von Privatdetektivin Vic Warshawski, gerät im Hafen von Chicago in die Schiffsschraube eines Getreidefrachters. "Ein bedauerlicher Unfall", meint sein Arbeitgeber, eine respektable Reederei. Doch Vic ist mistrauisch: Je tiefer sie die Nase in die Frachtschwindeleien steckt, desto intensiver gerät sie in den tödlichen Kampf um Marktanteile, der unter den Reedern auf den großen Meeren tobt.

Sara Paretsky: Deadlock. (Deadlock, 1984). Ein V.I. Warshawski-Kriminalroman. Aus dem Amerikanischen von Katja Münch. München: Piper, 1993 (1. Aufl. - München: Piper, 1988), Serie Piper Spannung 5512, 246 S., 12.90 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen