legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Black Friday

James Patterson: Black Friday (2003)

Info des Heyne Verlags:
An einem Dezembermorgen fliegen mehrere Bankgebäude der Wall Street in die Luft. Ein Anschlag, der darauf abzielt, die Finanzen der westlichen Welt ins Chaos zu stürzen. Auf der Suche nach den Verbrechern reisen Archer Carroll, New Yorker Polizist und Antiterrorspezialist, und Caitlin Dillon, Wall-Street-Expertin, um die halbe Welt. Je näher sie den Tätern und deren Hintermännern kommen, um so tödlicher und brutaler sind die Fallen, die man ihnen stellt.

James Patterson: Black Friday. (Black Market, 1986). Thriller. Aus dem Amerikanischen von Jürgen Abel. München: Heyne, 2003 (1. Aufl. - Düsseldorf: Marion von Schröder, 1987 unter dem Titel »Black Market«), 389 S., 7.95 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Black Market

James Patterson: Black Market (2000)

Info des Ullstein Verlags:
An einem Dezembermorgen fliegen vierzehn Bankgebäude in der Wall Street in die Luft. Ein mit unheimlicher Präzision ausgeführtes Verbrechen. Arch Carroll, New Yorker Polizist und Antiterrorspezialist, und Caitlin Dillon, Wall-Street-Expertin, reisen auf der Suche nach den Hintermännern nach Paris, London und Dublin. Sie suchen in Washington und Manhatten. Doch dann gerät Caitlin Dillon in eine tödliche Falle...

James Patterson: Black Market. (Black Market, 1986). Roman. Aus dem Amerikanischen von Jürgen Abel. München: Ullstein, 2000 (1. Aufl. - Düsseldorf: Marion von Schröder, 1987), Ullstein Taschenbuch Nr. 24948, 389 S., 10.00 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Black Market

James Patterson: Black Market (1995)

Info des Econ Verlags:
An einem Dezembermorgen fliegen bei einer Explosion in der New Yorker Wall Street 14 Bankgebäude in die Luft. Die Welt ist entsetzt über dieses mit unheimlicher Präzision ausgeführte Verbrechen. Archer Carrol, Polizist und Antiterrorexperte, macht sich mit der attraktiven Wall-Street-Kennerin Caitlin Dillon auf die Suche nach den Hintermännern des Anschlags. Ihre Nachforschungen führen sie auf eine lebensgefährliche Reise von Manhattan über London nach Paris. Als Caitlin in eine tödliche Falle gerät, beginnt für Archer ein gefährlicher Wettlauf mit der Zeit.

James Patterson: Black Market. (Black Market, 1986). Thriller. Aus dem Amerikanischen von Jürgen Abel. Düsseldorf: Econ, 1995 (1. Aufl. - Düsseldorf: Marion von Schröder, 1987), Econ Taschenbuch Nr. 27073, 14.90 DM

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Black Market

James Patterson: Black Market (1989)

Info des Verlags Bastei Lübbe:
An einem Dezembermorgen fliegen mehrere Bankgebäude der Wall Street in die Luft. Ein Anschlag, der darauf abzielt, die Finanzen der westlichen Welt ins Chaos zu stürzen. Auf der Suche nach den Verbrechern reisen Archer Carroll, New Yorker Polizist und Antiterrorspezialist, und Caitlin Dillon, Wall-Street-Expertin, um die halbe Welt. Je näher sie den Tätern und deren Hintermännern kommen, um so tödlicher und brutaler sind die Fallen, die man ihnen stellt.

James Patterson: Black Market. (Black Market, 1986). Thriller aus der Welt der Wall Street. Aus dem Amerikanischen von Jürgen Abel. Bergisch Gladbach: Bastei Lübbe, 1989 (1. Aufl. - Düsseldorf: Marion von Schröder, 1987), Bastei Lübbe Taschenbuch Nr. 11410, 462 S., 8.80 DM

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen