legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Las Vegas

Mario Puzo: Las Vegas (2000)

Info des Ullstein Verlags:
Mario Puzo, der Altmeister des Mafia-Epos erzählt von Gangstern, Callgirls, Sängern, Tänzern und Zauberern, die alle mit der Hoffnung auf mühelos erworbenen Reichtum Las Vegas, die von der Mafia regierte Metropole des Glücksspiels, im Betrieb halten. Ein atemberaubendes und faszinierendes Buch über das Erlebnis eines der ältesten Träume der Menschheit: Glück durch Spiel.

Mario Puzo: Las Vegas.(Inside Las Vegas, 1977). Bekenntnisse eines Spielers. Aus dem Amerikanischen von Peter Diem. Sonderausgabe. München: Ullstein, 2000 (1. Aufl. - Wien: Molden, 1977), Ullstein Taschenbuch Nr. 24943, 191 S., 10.00 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Las Vegas

Mario Puzo: Las Vegas (1999)

Info des Ullstein Verlags:
Spielfieber in Las Vegas: Mario Puzo, der Altmeister des Mafia-Epos, erzählt von Gangstern, Callgirls, Sängern, Tänzern und Zauberern, die alle mit der Hoffnung auf mühelos erworbenen Reichtum die von der Mafia regierte Metropole des Glücksspiels, Las Vegas, in Betrieb halten. Ein atemberaubendes Buch über das Erlebnis eines der ältesten Träume der Menschheit: Glück durch Spiel.

Mario Puzo: Las Vegas. (Inside Las Vegas, 1977). Bekenntnisse eines Spielers. Aus dem Amerikanischen von Peter Diem. Berlin: Ullstein, 1999 (1. Aufl. - Wien: Molden, 1977), Ullstein Taschenbuch Nr. 24675, 191 S., 14.90 DM, später 7.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Las Vegas

Mario Puzo: Las Vegas (1986)

Info des Goldmann Verlags:
Die Saga der Glücksmetropole Las Vegas
Las Vegas, das ist die amerikanische Metropole des Glücksspiels mitten in der Wüste von Nevada, gegründet und erbaut von Beauftragten der Mafia und des New Yorker Gangstersyndikats. Glückliche und erfolglose Spieler, Callgirls und Zuhälter, Sänger, Tänzer und Zauberer kommen aus allen Ländern der Erde hier zusammen, alle erfüllt von dem gleichen Traum des schnellen, leichterworbenen Reichtums und Glücks.

Mario Puzo entwirft ein ebenso spannendes wie humorvolles Kaleidoskop dieser bizarren Stadt, ihrer funkelnd-fiebrigen Atmosphäre und der bunt zusammengewürfelten Menschen, die sie bevölkern.

Mario Puzo: Las Vegas. (Inside Las Vegas, 1977). Bekenntnisse eines Spielers. Aus dem Amerikanischen von Peter Diem. München: Goldmann,1986 (1. Aufl. - Wien: Molden, 1977), Goldmann Taschenbuch Nr. 6862, 215 S., 9.80 DM,.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Las Vegas

Mario Puzo: Las Vegas (1980)

Info des Heyne Verlags:
Eine Saga der Glücksspielmetropole, die von glücklichen und erfolglosen Spielern, von Callgirls und Zuhältern, von Sängern, Tänzern und Zauberern erzählt, die alle mit der Hoffnung auf mühelos erworbenen Reichtum die funkelnde Stadt in Betrieb halten.

Die "Bekenntnisse eines Spielers" geben einen erregenden Einblick in die Seele eines leidenschaftlichen Spielers und in Las Vegas. Hier liegen Luxus und menschliche Tragödie, unbeschreibliches Glücksgefühl und tiefste Niedergeschlagenheit so eng beisammen, wie sonst kaum im menschlichen Leben. In informativer und dabei ungemein humorvoller Weise begleitet Puzo die Leser als erfahrener Routinier des Glückspiels durch die Casinos, Bars und Showrooms von Las Vegas...

Mario Puzo: Las Vegas. (Inside Las Vegas, 1977). Bekenntnisse eines Spielers. Aus dem Amerikanischen von Peter Diem. München: Heyne, 1980 (1. Aufl. - Wien: Molden, 1977), Heyne Bücher Nr. 01/5675, 187 S., 4.80 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen