legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Der Tod ist erst der Anfang

Ian Rankin: Der Tod ist erst der Anfang (2010)

Info des Goldmann Verlags:
Zweiundzwanzigmal Hochspannung
Schottland kann mörderisch sein. Und keiner schreibt fesselnder darüber als der Meister der britischen Spannungsliteratur. Ob ein korrupter Polizist sein Unwesen treibt, ein Kidnapper oder ein Serienmörder, ob das Unheil auf einem Rummelplatz lauert oder in den dunklen Gassen von Edinburgh, stets wartet auf den Leser brillante Spannungsunterhaltung - authentisch, packend, perfekt.

Alle Geschichten, davon acht mit Inspector Rebus, in deutscher Erstveröffentlichung.

Ian Rankin: Der Tod ist erst der Anfang. (Beggars Banquet, 2002). Zweiundzwanzig Meisterwerke der Spannung. Aus dem Englischen von Giovanni Bandini, Ditte Bandini und Juliane Gräbener-Müller. Deutsche Erstausgabe. München: Goldmann, 2010, Goldmann Taschenbuch Nr. 45605, 476 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen