legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Das Verderben

Ruth Rendell: Das Verderben (2015)

Info des Blanvalet Verlags:
Der beschauliche Ort Kingsmarkham wird durch eine Serie von Gewalttaten erschüttert. Zuerst verschwinden kurz nacheinander zwei junge Mädchen. Als sie nach wenigen Tagen scheinbar unbeschadet wieder zurückkehren, weigern sie sich, über ihre Erlebnisse Auskunft zu geben. Dann wird ein Sittlichkeitsverbrecher aus der Haft entlassen, und sofort sind den braven Bürgern von Kingsmarkham die Zusammenhänge klar. Der Unmut gegen den ehemaligen Häftling schlägt hohe Wellen, es kommt zu Protesten und Tumulten, bei denen ein Polizist ums Leben kommt. Und dann verschwindet die dreijährige Sanchia, die Tochter eines wohlhabenden Ehepaars. Angesichts der öffentlichen Erregung fällt es Inspector Wexford und seinem Assistenten Burden immer schwerer, Ruhe zu bewahren. Denn eines ist inzwischen klar geworden: Irgendwo besteht ein Zusammenhang zwischen den Ereignissen um die drei verschwundenen Mädchen...

Ruth Rendell: Das Verderben. (Harm Done, 1999). Ein Inspector-Wexford-Roman. Aus dem Englischen von Cornelia C. Walter. München: Blanvalet, 2015 (1. Aufl. - München: Blanvalet, 2000), eBook, 1493 KB (ca. 480 S.), 4.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Das Verderben

Ruth Rendell: Das Verderben (2004)

Info des Goldmann Verlags:
Die Meldung über zwei verschwundene Mädchen, die wenige Tage später wohlbehalten und ohne Erklärungen wieder auftauchen, reizt zunächst nur Inspektor Wexfords Neugier. Nicht einmal er rechnet damit, dass dieser Vorfall mit der Entführung eines Babys, dem Tod eines Polizisten und dem Mord an einem Geschäftsmann zusammenhängen...

Ruth Rendell: Das Verderben. (Harm Done, 1999). Roman. Aus dem Englischen von Cornelia C. Walter. München: Goldmann, 2004 (1. Aufl. - München: Blanvalet, 2000), Goldmann Krimi Nr. 5508, 479 S., 8.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Das Verderben

Ruth Rendell: Das Verderben (2001)

Info des Goldmann Verlags:
Der beschauliche Ort Kingsmarkham wird durch eine Serie von Gewalttaten erschüttert: Gewalt gegen Frauen, gegen Missliebige jeder Art - und sogar gegen die Polizei. Zuerst verschwinden kurz nacheinander zwei junge Mädchen. Als sie nach wenigen Tagen scheinbar unbeschadet wieder zurückkehren, weigern sie sich, über ihre Erlebnisse Auskunft zu geben. Da wird ein Sittlichkeitsverbrecher aus der Haft entlassen, und sofort sind den braven Bürgern von Kingsmarkham die Zusammenhänge klar. Der Unmut gegen den ehemaligen Häftling schlägt hohe Wellen, es kommt zu Protesten und Tumulten, und eine Bürgerwehr wird gebildet, die so brutal vorgeht, dass schließlich ein Polizist ums Leben kommt. Und dann verschwindet, spurlos und geheimnisvoll, die dreijährige Sanchia, die kleine Tochter eines wohlhabenden Ehepaars. Angesichts der öffentlichen Erregung fällt es Wexford und seinem Assistenten Burden immer schwerer, Ruhe zu bewahren und jeden dieser eigenartigen Fälle mit zäher Genauigkeit und geduldigen Fragen zu durchleuchten. Denn eines ist Wexford inzwischen klar geworden: Irgendwo besteht ein Zusammenhang zwischen den Ereignissen um die drei verschwundenen Mädchen. Da wird der Vater der kleinen Sanchia ermordet aufgefunden. Und Wexford befindet sich plötzlich mitten in einem mörderischen Strudel aus Angst, Gewalt und Gefühlskälte.

Ruth Rendell: Das Verderben. (Harm Done, 1999). Roman. Aus dem Englischen von Cornelia C. Walter. München: Goldmann, 2001 (1. Aufl. - München: Blanvalet, 2000), Goldmann Taschenbuch Nr. 45129, 479 S., 10.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Das Verderben

Ruth Rendell: Das Verderben (2000)

Info des Blanvalet Verlags:
Durch das beschauliche Städtchen Kingsmarkham geht eine Welle der Gewalt - gegen Frauen, gegen Außenseiter und Mißliebige aller Art und sogar gegen die Polizei. Zuerst verschwinden kurz nacheinander zwei junge Mädchen. Als sie nach wenigen Tagen scheinbar unbeschadet zurückkehren, weigern sie sich, über ihre Erlebnisse Auskunft zu geben. Dann wird ein Sittlichkeitsverbrecher aus der Haft entlassen, und sofort sind den Bürgern von Kingsmarkham die Zusammenhänge klar. Eine militante Bürgerinitiative wird gegründet, die so brutal vorgeht, daß schließlich ein Polizist ums Leben kommt. Und dann verschwindet, spurlos und geheimnisvoll, das kleine Töchterchen eines wohlhabenden Bilderbuchehepaars. Chief Inspector Wexford und sein Assistent Burden haben plötzlich alle Hände voll zu tun. Ihre Ermittlungen führen sie in eine Welt brüchiger Mittelstandsfassaden, eines aggressiven Proletariats und äußerst komplizierter zwischenmenschlicher Verknüpfungen. Ausgelöst durch den lebensgefährlichen Alleingang einer jungen Polizistin, sieht sich Wexford schließlich einem gefährlichen Strudel aus Angst, Gewalt und Gefühlskälte ausgesetzt.

Ruth Rendell: Das Verderben. (Harm Done, 1999). Roman. Aus dem Englischen von Cornelia C. Walter. Deutsche Erstausgabe. München: Blanvalet, 2000, gebunden mit Schutzumschlag, 479 S., 44.90 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen