legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Der Liebesbetrug

Ruth Rendell: Der Liebesbetrug (2015)

Info des Blanvalet Verlags:
Minty Knox will endlich der Eintönigkeit und Bescheidenheit ihres Lebens entkommen und träumt von einer Hochzeit mit dem attraktiven, lebenslustigen Jock Lewis. Doch weiß sie weder von Jocks rechtmäßiger Ehefrau noch von seiner Liason mit Fiona - beides hat Jock ihr tunlichst verheimlicht. Als sie dann einen Brief erhält, der sie über Jocks tödlichen Unfall benachrichtigt, ist Minty derart schockiert, dass sie plötzlich Gespenster sieht...

Ruth Rendell: Der Liebesbetrug. (Adam and Eve and Pinch Me, 2001). Roman. Aus dem Englischen von Cornelia C. Walter. München: Blanvalet, 2015 (1. Aufl. - München: Blanvalet, 2002), eBook, 887 KB (ca. 320 S.), 4.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der Liebesbetrug

Ruth Rendell: Der Liebesbetrug (2002)

Info des Goldmann Verlags:
Minty Knox will endlich der Eintönigkeit und Bescheidenheit ihres Lebens entkommen und träumt von einer Hochzeit mit dem attraktiven, lebenslustigen Jock Lewis. Doch weiß sie weder von Jocks rechtmäßiger Ehefrau noch von seiner Liason mit Fiona - beides hat Jock ihr tunlichst verheimlicht. Als sie dann einen Brief erhält, der sie über Jocks tödlichen Unfall benachrichtigt, ist Minty derart schockiert, dass sie plötzlich Gespenster sieht...

Ruth Rendell: Der Liebesbetrug. (Adam and Eve and Pinch Me, 2001). Roman. Aus dem Englischen von Cornelia C. Walter. München: Goldmann, 2004 (1. Aufl. - München: Blanvalet, 2002), Goldmann Taschenbuch Nr. 45723, 479 S., 9.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der Liebesbetrug

Ruth Rendell: Der Liebesbetrug (2002)

Info des Blanvalet Verlags:
Er nennt sie »Polo«, nach seinen Lieblingspfefferminz. Die 38-jährige Minty Knox, bis dato Jungfrau mit heftigem Drang zur Reinlichkeit. Und Minty träumt. Von einem Ende ihres schlichten Lebens zwischen dem Hemdenbügeln in einer Reinigung, samstäglichen Kinobesuchen und der Pflege eines kleinen geerbten Häuschens in einer nicht ganz so feinen Gegend Londons. Vor allem aber von einer Hochzeit mit dem attraktiven Jock Lewis. Dass daraus nichts wird, ahnt sie so wenig wie die Existenz Zillahs, Jocks rechtmäßiger Ehefrau. Auch von den Geschichten mit Fiona und Natalie weiß sie nichts. Bis zu jenem Brief, in dem man ihr lapidar Jocks Tod mitteilt. Danach sieht nicht nur Minty plötzlich Gespenster...

Ruth Rendells Blick in seelische Untiefen wird mit jedem Roman schärfer. Schockierende Thriller-Effekte überlässt sie getrost anderen. Ihre von hintergründiger Ironie getragene Inszenierung einer bürgerlichen Durchschnittswelt bietet Schrecken genug.

Ruth Rendell: Der Liebesbetrug. (Adam and Eve and Pinch Me, 2001). Roman. Aus dem Englischen von Cornelia C. Walter. Deutsche Erstausgabe. München: Blanvalet, 2002, gebunden mit Schutzumschlag, 479 S., 22.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen