legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Die Liebe eines Mörders

Ruth Rendell: Die Liebe eines Mörders (2015)

Info des Blanvalet Verlags:
Die kauzige Gwendolyn Chawcer vermietet eine Wohnung in ihrem Haus in London an einen jungen Mann, der ihr schon bald unheimlich ist. Dabei ahnt sie nicht einmal im Entferntesten, was in ihrem neuen Mieter tatsächlich vorgeht. Denn dieser Michael Cellini ist besessen. Nicht nur vom schönen Topmodel Nerisha, sondern auch von seinem großen Idol, dem berüchtigten Serienmörder John Christie. Und so ist es kein Wunder, dass der leidenschaftliche junge Mann sich von Christies Taten inspirieren lässt, als Nerisha sein zärtliches Werben hartnäckig ignoriert...

Ruth Rendell: Die Liebe eines Mörders. (Thirteen Steps Down, 2004). Roman. Aus dem Englischen von Eva L. Wahser. München: Blanvalet, 2015 (1. Aufl. - München: Blanvalet, 2007), eBook, 1090 KB (ca. 264 S.), 4.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die Liebe eines Mörders

Ruth Rendell: Die Liebe eines Mörders (2008)

Info des Goldmann Verlags:
Die kauzige Gwendolyn Chawcer vermietet eine Wohnung in ihrem Haus in London an einen jungen Mann, der ihr schon bald unheimlich ist. Dabei ahnt sie nicht einmal im Entferntesten, was in ihrem neuen Mieter tatsächlich vorgeht. Denn dieser Michael Cellini ist besessen. Nicht nur vom schönen Top-Model Nerisha, sondern auch von seinem großen Idol, dem berüchtigten Serienmörder John Christie. Und so ist es kein Wunder, dass der leidenschaftliche junge Mann sich von Christies Taten inspirieren lässt, als Nerisha sein zärtliches Werben hartnäckig ignoriert...

Ruth Rendell: Die Liebe eines Mörders. (Thirteen Steps Down, 2004). Roman. Aus dem Englischen von Eva L. Wahser. München: Goldmann, 2008 (1. Aufl. - München: Blanvalet, 2007), Goldmann Taschenbuch Nr. 46842, 415 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die Liebe eines Mörders

Ruth Rendell: Die Liebe eines Mörders (2007)

Info des Blanvalet Verlags:
Wenn hoffnungslose Schwärmerei zur Besessenheit wird, können die Folgen tödlich sein...
Michael Cellini ist besessen. Nicht nur vom schönen Top-Model Nerisha, sondern auch von seinem großen Idol, dem berüchtigten Serienkiller John Christie. Und so ist es kein Wunder, dass der leidenschaftliche junge Mann sich von Christies Taten inspirieren lässt, als Nerisha sein zärtliches Werben hartnäckig ignoriert...

Hätte Michael Cellini gewusst, dass sie das Haus des berühmten John Christie dem Erdboden gleich gemacht haben, wäre er ganz sicher nicht nach Notting Hill gezogen. Schließlich wollte der junge Mann immer nur seinem Idol nahe sein - auch wenn der verurteilte Serienmörder Christie bereits vor fünf Jahrzehnten am Galgen endete. Niemals hätte Michael sich die schäbige Wohnung in Hausnummer 13 genommen, mit den viermal 13 Stufen bis unter das Dach. Nicht einmal für seine große Liebe Nerisha...

Genau wie ihr neuer Mieter lebt auch die betagte Gwendolyn Chawcer in ihrer ganz eigenen, eifersüchtig gehüteten Traumwelt: Wie der unscheinbare Michael, der überzeugt ist, schon bald das Herz des bekannten Top-Models Nerisha zu erobern, sucht auch Gwendolyn die Liebe, wo es keine geben kann - in der Erinnerung an einen Mann, den sie vor fünfzig Jahren das letzte Mal sah. Erst als Michael allmählich die Kontrolle über seine Obsessionen verliert, kehrt Gwendolyn wieder in die Wirklichkeit zurück. Denn seine Gewaltfantasien werden für die alte Dame immer mehr zur schrecklichen Realität...

Ruth Rendell: Die Liebe eines Mörders. (Thirteen Steps Down, 2004). Roman. Aus dem Englischen von Eva L. Wahser. Deutsche Erstausgabe. München: Blanvalet, 2007, gebunden mit Schutzumschlag, 415 S., 19.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen