legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Das Gespinst des Bösen

Phil Rickman: Das Gespinst des Bösen (2012)

Info des Rowohlt Verlags:
Das alte Master House neben der Templerkirche von Garway soll endlich renoviert werden, doch dunkle Gerüchte umgeben das Anwesen. Exorzistin Merrily Watkins nimmt die Sache zunächst nicht so ernst. Dann werden zwei Menschen ermordet, und Merrily macht sich durch Nachfragen unbeliebt. Sie gerät dem jahrhundertealten Streit zweier Familien auf die Spur und deckt Furchtbares auf, das im Master House geschah - ein verderbenstiftendes Gespinst aus Sex, Blut und Magie...

Phil Rickman: Das Gespinst des Bösen. (The Fabric of Sin, 2007). Ein Merrily-Watkins-Mystery. Aus dem Englischen von Nicole Seifert. Deutsche Erstausgabe. Reinbek: Rowohlt, 2012, Rowohlt Taschenbuch Nr. 25338, 556 S., 9.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen