legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Rex Stout: In den Händen der Inkas

In den Händen der Inkas Info des Ullstein Verlags:
Vom bekannten Krimiautor Rex Stout gibt es nicht nur Krimis mit Nero Wolfe. Diesen Abenteuerroman schrieb er am Anfang seiner Karriere. In einem riesigen Höhlenlabyrinth unter den südamerikanischen Anden werden der wohlhabende Harry Lamar, sein draufgängerischer Bruder Paul und die von beiden geliebte Schönheit Desiree LeMire von den letzten Überlebenden der einstmals mächtigen Nation der Inkas gefangengehalten.

Rex Stout: In den Händen der Inkas. (Under the Andes, 1914). Roman. Aus dem Amerikanischen von Herbert Schuster. Deutsche Erstausgabe. Frankfurt/M.: Ullstein, 1987 (Ullstein Abenteuer), 269 S., 9.80 DM

 

Vergriffen - gebrauchte Ausgaben suchen

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen