legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Rex Stout: die zerbrochene Vase

die zerbrochene Vase Info des Verlags Buch und Welt:
Jan Trusar, der gefeierte Geigenvirtuose, spielte schlecht in der Carnegie Hall. Deshalb beging er nach dem Konzert Selbstmord in seiner Garderobe. Als dann seine wertvolle Stradivari unter myteriösen Umständen verschwand und wieder auftauchte, ahnte Privatdtektiv Tecumseh Fox, dass irgend jemand faul spielte. Und als es noch einen Toten gab, setzte Fox alles aufs Spiel, um den geheimnisvollen Mörder zur Strecke zu bringen.

Rex Stout: die zerbrochene Vase. (The Broken Vase, 1941). Kriminalroman. Aus dem Amerikanischen von N.N.. Klagenfurt: Verlag Buch und Welt, o.J., ? S., ? DM

 

Vergriffen - gebrauchte Ausgaben suchen

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen