legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Als vermisst gemeldet

Olov Svedelid: Als vermisst gemeldet (2006)

Info des Neuen Europa Verlags:
Ein erfolgloser Weinvertreter wird vermisst, ein Routinejob für Inspektor Roland Hassel. Aber der Weinvertreter Karlsberg ist auch Geschäftsführer der berüchtigten Spielbank "Dessert Club", der Fall wird interessant. Als Karlsbergs Frau in Hassels Wohnung ermordet aufgefunden wird, gerät der Inspektor selbst in die Schusslinie. Und die Ermittlungen laufen immer wieder ins Leere...

Gibt es in Hassels Abteilung einen Kollegen, der die Gangster mit Informationen versorgt?

Olov Svedelid: Als vermisst gemeldet. (Anmäld försvunnen, 1972). Aus dem Schwedischen von A.O. Schwede (?). Hg. von Erik Gloßmann. Leipzig: Neuer Europa Verlag, 2006 (1. Aufl. - Berlin: Volk & Welt, 1976), Schwedische Kriminalbilbiothek, Broschur, 223 S., 12.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Als vermisst gemeldet

Olov Svedelid: Als vermisst gemeldet (2000)

Info des Aufbau Verlags:
Kriminalinspektor Hassel sieht keinen Grund, sich mit der Vermißtenmeldung eines gewissen Valentin Karlberg zubefassen. Sein Interesse erwacht aber sofort, als dieser Name in Verbindung mit der berüchtigten Spielbank "Desert Club" fällt. Ein Mord folgt und Hassel selbst übersteht knapp einen Mordanschlag.

Olov Svedelid: Als vermisst gemeldet. (Anmäld försvunnen, 1972). Aus dem Schwedischen von O.A. Schwede. Berlin: Aufbau Taschenbuch Verlag, 2000 (1. Aufl. - Berlin: Volk & Welt, 1976), Aufbau Taschenbuch Nr. 1099, 272 S., 7.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen