legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Vom Sinn des Lebens, der Liebe und dem Aufräumen von Schränken

Fred Vargas: Vom Sinn des Lebens, der Liebe und dem Aufräumen von Schränken (2011)

Info des Aufbau Verlags:
Ironisch, todernst und köstlich amüsant: Dieser Band geht in einer turbulenten Folge von Gedanken und Situationen, die jedermann kennt, der Frage nach: Was ist der Sinn des Lebens? Wie kann ich festhaalten, was mir das Liebste ist? Da gibt es einen hinreißenden Exkurs über die Möglichkeiten, eine Liebe zu befördern oder aber zu zerstören. Da geht es um Gott und die Dinosaurier, um die Ungereimtheiten der Schöpfung, es geht um das Warten - auf den Bus, einen Anruf, eine E-Mail vom »Mann meines Lebens«. Fred Vargas hat mit diesem Buch ein wirklich überraschendes Werk vorgelegt: frische Gedanken für hungrige Leser.

Fred Vargas: Vom Sinn des Lebens, der Liebe und dem Aufräumen von Schränken. (Petit traité de toutes vérités sur l'existence, 2001). Aus dem Französischen von Christel Gersch. Berlin: Aufbau Verlag, 2011 (1. Aufl. - Berlin: Aufbau Verlag, 2005), Aufbau Taschenbuch Nr. 2725, 152 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Vom Sinn des Lebens, der Liebe und dem Aufräumen von Schränken

Fred Vargas: Vom Sinn des Lebens, der Liebe und dem Aufräumen von Schränken (2009)

Info des Aufbau Verlags:
Ironisch, todernst und köstlich amüsant: Dieser Band geht in einer turbulenten Folge von Gedanken und Situationen, die jedermann kennt, der Frage nach: Was ist der Sinn des Lebens? Wie kann ich festhaalten, was mir das Liebste ist? Da gibt es einen hinreißenden Exkurs über die Möglichkeiten, eine Liebe zu befördern oder aber zu zerstören. Da geht es um Gott und die Dinosaurier, um die Ungereimtheiten der Schöpfung, es geht um das Warten - auf den Bus, einen Anruf, eine E-Mail vom »Mann meines Lebens«. Fred Vargas hat mit diesem Buch ein wirklich überraschendes Werk vorgelegt: frische Gedanken für hungrige Leser.

Fred Vargas: Vom Sinn des Lebens, der Liebe und dem Aufräumen von Schränken. (Petit traité de toutes vérités sur l'existence, 2001). Aus dem Französischen von Christel Gersch. Sonderausgabe. Berlin: Aufbau Verlag, 2009 (1. Aufl. - Berlin: Aufbau Verlag, 2005), Leinen, 238 S., 10.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Vom Sinn des Lebens, der Liebe und dem Aufräumen von Schränken

Fred Vargas: Vom Sinn des Lebens, der Liebe und dem Aufräumen von Schränken (2006)

Info des Aufbau Verlags:
Fred Vargas, die mit neun Romanen seit 1994 zur "Königin des französischen Kriminalromans" (Le Figaro) aufgestiegen ist, heute international gefeiert, in 30 Sprachen übersetzt und mit bedeutenden Literaturpreisen geehrt - sie hat mit diesem bezaubernden kleinen Buch einen einzigartigen Kontrapunkt zu ihren Krimis gesetzt, sehr persönlich, sehr witzig, hinreißend komisch, manchmal auch ein bißchen tragisch. In einer turbulenten Folge von Gedanken, Bildern, Situationen, die jedermann kennt, geht sie der Frage nach: Was ist der Sinn unseres Lebens? Wie kann ich festhalten, was mir das Liebste ist? Da geht es um Männer, um Gott, um Dinosaurier, um die fundamentale Bedeutung der Regenwürmer und um das Warten - auf den Bus, einen Anruf, eine E-Mail vom "Mann meines Lebens".

"Ich denke", schreibt ihre Verlegerin Viviane Hamy, "wer Fred Vargas ein ganz klein wenig begreifen will, sollte diesen Text lesen, wie sie ihn in sieben Tagen und sieben Nächten niedergeschrieben hat, sollte ihn lesen mit ebensoviel Abstand wie Scharfblick, lachend und mit Tränen in den Augen."

Fred Vargas: Vom Sinn des Lebens, der Liebe und dem Aufräumen von Schränken. (Petit traité de toutes vérités sur l'existence, 2001). Aus dem Französischen von Christel Gersch. Berlin: Aufbau, 2006 (1. Aufl. - Berlin: Aufbau Verlag, 2005), Aufbau Taschenbuch Nr. 8142, 152 S., 7.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Vom Sinn des Lebens, der Liebe und dem Aufräumen von Schränken

Fred Vargas: Vom Sinn des Lebens, der Liebe und dem Aufräumen von Schränken (2005)

Info des Aufbau Verlags:
Ironisch, todernst und köstlich amüsant: Dieser Band geht in einer turbulenten Folge von Gedanken und Situationen, die jedermann kennt, der Frage nach: Was ist der Sinn des Lebens? Wie kann ich festhalten, was mir das Liebste ist? Da gibt es einen hinreißenden Exkurs über die Möglichkeiten, eine Liebe zu befördern oder aber zu zerstören. Da geht es um Gott und die Dinosaurier, um die Ungereimtheiten der Schöpfung, es geht um das Warten - auf den Bus, einen Anruf, eine E-Mail vom "Mann meines Lebens". Fred Vargas hat mit diesem Buch ein wirklich überraschendes Werk vorgelegt: frische Gedanken für hungrige Leser.

Fred Vargas: Vom Sinn des Lebens, der Liebe und dem Aufräumen von Schränken. (Petit traité de toutes vérités sur l'existence, 2001). Aus dem Französischen von Christel Gersch. Deutsche Erstausgabe. Berlin: Aufbau, 2005, gebunden, 152 S., 12.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen